Ganzer Schneepflug wird von Loch verschluckt

Dass manche im Winter in ein "tiefes Loch fallen", ist eigentlich nicht so wörtlich und eher emotional gemeint. Der Fahrer dieses Schneepflugs rechnete bei seinem Einsatz mit allem, aber garantiert nicht mit DEM:

Dass ein ganzer Schneepflug in einem Loch verschwindet ... passiert auch nicht alle Tage.
Im idyllischen Städtchen Calhoun (US-Bundesstaat Georgia)  wollte der Fahrer dieses Schneepflugs auf dem obersten Deck eines Parkhauses nur das tun, was er immer macht. Schnee wegräumen.  Doch aufgezeichnet von einer Überwachungskamera kam es ganz anders. Sehen Sie selbst:




Wie sich herausstellte, gab der Betonboden nach – und verschluckte das halbe Fahrzeug. Der wahrscheinliche Grund für die glimpflich abgelaufene Szene:  Streusalz hatte den Betonboden als auch Stahlpfeiler über die Jahre dermassen stark angegriffen, dass diese schliesslich unter dem Gewicht des Schneepfluges einbrachen. Ausser Sachschäden ist nichts passiert.

Gefunden auf: >>>Local Georgia News









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt