Schon eine Zigarette kann Krebs auslösen!

Von wegen: Eine Zigarette macht doch nichts! Denn US-Forschern gelang es erstmals, das oft tödliche Handwerk der polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) nachzuvollziehen. Erkenntnis: Schon EINE Zigarette kann Krebs auslösen!

So viel Einsatz braucht es gar nicht, um sich gesundheitlich zu ruinieren. Eine Zigi kann schon reichen...
Demnach vergehen gerade mal 15 bis 30 Minuten nach dem Rauchen, bis die PAK sich zu einer Substanz im Blut verwandelt haben, die genetische Veränderungen und damit Krebs auslösen kann.

Stephen S. Hecht von der Universität von Minnesota und Kollegen stellten das Ergebnis ihrer Studie im Fachjournal >>>"Chemical Research in Toxicology" der Öffentlichkeit vor.

Nach Angaben von Hecht werden die PAK in Zigaretten mit Lungentumoren und mindestens 18 weiteren Krebsarten in Verbindung gebracht. Lungenkrebs fordert weltweit etwa 3000 Todesopfer am Tag; 90 Prozent der Fälle gehen nach Schätzungen auf das Rauchen zurück.

Wer glaube, rechtzeitig wieder aufhören zu können, erliege einem Irrtum, warnen die Forscher eindringlich. Die genetischen Schäden träten nicht erst nach Jahren auf, sondern unter Umständen schon nach der ersten Zigarette.

Die Wissenschaftler hatten Substanzen so markiert, dass diese im Körper von zwölf Studienteilnehmern verfolgt werden konnten.

Unser Tipp: Vielleicht doch mal auf die eine oder andere Zigarette (vor oder nach was auch immer ;o) verzichten. Wir hätten Sie noch gerne länger als treue LeserIn.









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt