Tiroler - diebisches, kleinwüchsiges Bergvolk aus den Alpen?

Diese Erklärung von "Tirolern als diebisches, kleinwüchsiges Bergvolk aus den Alpen" in einem brasilianischen Lexikon sorgte vor einigen Jahren für einen Riiiiiiesen-Tumult im Tirol. Zum "Jubiläum" machten wir uns auf die Suche nach echten Tirolern - und fanden sie auch. Allerdings nicht im Tirol - sondern mitten im Urwald in Brasilien!

A richtigs urigs Tiroler Fescht! Aber nicht im Tirol, sondern mitten im Dschungel!
Was war das für ein Aufruhr, als diese Definition hier in Mitteleuropa bekannt wurde! Der Aufschrei aus dem Tirolerland war sogar weit über die Alpen hinweg zu hören, höchste Politiker mussten sich um Schadensbegrenzung mit den Brasilianern kümmern.

Doch wie kommen die Brasilianer zu dieser Definition der Tirolerinnen und Tiroler, und wie sind "die" wirklich?

Unsere Reiseexpertin Heidy hat sich auf die Suche gemacht nach den "echten Tirolern" - und fand sie auch. Aber nicht mitten in den Alpen.

Sondern 10`245 Kilometer weit weg von Innsbruck, mitten im brasilianischen Dschungel

Der Beweis: Tirol liegt mitten im Dschungel! ;o)
Und die Tiroler dort behaupten von sich, sie seien "die echten und treuesten Tiroler" der Welt!

Lesen Sie im Report unseres REISE.fieber-Blogs, warum -> hier klicken um den Artikel weiterzulesen!




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













2 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Warum nach Brasilien reisen, sieh das Gute liegt so nah! Auch eine waschechte Tirolerin!

    AntwortenLöschen
  2. Der meinung bin ich aus! Als tirolerin, die disloziert in innsbruck u 2x monatlich beruflich in wien ist kann ich nur raten: maedeLs, krempelts die aermel hoch u llasst's euch vom waterhead nicht einschuechtern! Sie kochen auch nur mit wasser u auf 1200 meter, geht's wesentlich schneller :-) LG andrea aus innsbruck

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt