our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Autopflege. Die besten Tipps gegen Flecken

Spätestens jetzt, wenn die ersten warmen und sonnigen Tage kommen, widmen sich viele AutofahrerInnen  wieder öfter der Pflege ihres Fahrzeugs. Oft wird dann mit teuren Produkten aus dem Automarkt gegen Flecken aller Art vorgegangen. Muss nicht sein - hier die besten Mittel gegen Flecken bei der Autopflege.

Unsere Tipps für die Autowäsche gelten für Gross und Klein ... ;)


Oft finden sich auch in der eigenen Küche oder im Badezimmer die besten, umweltfreundlichsten und günstigsten Flecken-bekämpfer.

Flecken auf den Autositzen? Da hilft zum Beispiel ein Haar-Shampoo oder Rasierschaum. 

Hartnäckige Flecken auf dem Lack können mit Babyöl entfernt werden, gegen Teerflecken hilft Cola, die man am besten auf einen Schwamm aufträgt und diesen zum Einwirken auf die Stelle legt. 

Einen eingeklebten Kaugummi entfernt man entweder durch Einfrieren oder Erhitzen. Sprich: Man legt entweder einen Eisbeutel auf den Klebebollen und bricht den harten Klumpen dann weg, oder man erwärmt ihn mit einem Föhn und tupft die weichgewordene Masse dann mit Löschpapier ab 

Wenn das Auto müffelt, hilft eine Schale voll Mehl, Kaffee oder Reis, die über Nacht in den Fußraum gestellt wird und die Feuchtigkeit samt den schlechten Geruch bindet. 

Beim Scheibenputzen kann eine aufgeschnittene Zwiebel Wunder bewirken. Nach der Vorreinigung mit Wasser und Zeitungspapier wird die Zwiebel mit der Schnittstelle nach unten über die matten Fensterflächen gerieben.

Das sorgt dann wieder für den Durchblick. Anschließend wird das Glas mit Wasser und Geschirrspüler gereinigt.

Zur Sicherheit: Sooooo ist es NICHT richtig:








Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Ich danke Ihnen für diesen interessanten Artikel. Das sind wirklich gute Tipps zur Autopflege. Wenn man sein Auto regelmäßig und ordentlich pflegt bleibt es lange im neuwertigen Zustand erhalten.

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt