Rhodos. Sonne, Kultur, Tal der Schmetterlinge

Heute führt Dich unsere Reiseexpertin Heidy nach Rhodos.  Römer, Byzantiner, Johanniter, Osmanen und Italiener, eroberten die Insel, ehe die Dodekanes-Inseln 1947 dem griechischen Festland zugeordnet wurden. Doch die Einwohner schafften es, von jedem Herrscher nur das Beste zu erhalten und so finden heutige Besucher auf der Sonneninsel Rhodos eine einmalige Mischung! 

Rhodos hat neben einer unglaublichen Landschaft auch sonst noch so einiges zu bieten!
Ob kulturell von byzantinischen Kirchen, mittelalterlichen Festungen, antiken Tempeln und osmanischen Moscheen, kulinarisch oder die vielfältigen landschaftlichen Reize - Rhodos begeistert in jeder Hinsicht!

Ein Ort, wo Du Zeuge der natürlichen Schönheit von Rhodos werden kannst, ist zum Beispiel das Tal der Schmetterlinge. 

Das ist ein einzigartiger und einmaliger Naturpark, wo jedes Jahr tausende, farbenprächtige Schmetterlinge erscheinen!

Ein Phänomen, das unglaublich erscheint, wenn man es nicht mit eigenen Augen gesehen hat! -> Mehr in unserem REISE.fieber-Blog by Heidy!




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt