our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Frauen, sagt nie Warmduscher zu einem Mann

Immer mehr Single-Männchen gehen ein. Wir wissen, dass sie ohne ein Frauchen nur 3-6 Jahren in freier Natur überleben können. Es gibt viele Ursachen, jedoch werde ich heute nur auf eine eingehen. Das Kaltduschen. Gedanken von Emma Pe.



Männchen hören an jeder Ecke, sie seien Weicheier, Schwanzlos oder Warmduscher. Da Single Männchen noch nicht erzogen wurden, neigen sie dazu, gegen die Vorwürfe anzukämpfen, in dem sie das Gegenteil beweisen wollen, ja, sie versuchen wieder ein echter Mann zu werden. Natürlich gelingt es ihnen nicht, ohne die führende Hand eines Frauchens.

Männchen die als Warmduscher bezeichnet werden, beginnen täglich drei mal kalt zu duschen. Das zieht verheerende Folgen nach sich! Da die Single Männchen im allgemeinen nur einmal wöchentlich duschen, ist die Haut das viele Wasser nicht gewöhnt.

Die Haut wird dünner, ja sie verschwindet. Dieser Prozess dauert in der Regel 6-8 Monate, es sei denn, das Männchen beginnt Seife zu nutzen. Seife beschleunigt den Krankheitsverlauf erheblich, denn es treten Allergien auf.

Leider kommt erschwerend hinzu, dass das kalte Wasser eine negative Auswirkung auf die Größe des Geschlechtsmerkmals hat. Das Männchen, ganz besonders das Single Männchen definiert seine gesamte Existenz über Dieses. Eine Verkleinerung hat schwere Depressionen zur Folge, denn es glaubt nun sich nicht mehr paaren zu können und bald sterben zu müssen. Dieser körperliche und psychische Verfall führt unweigerlich zum Tod innerhalb eines Jahres.

Im Sinne des Artenschutzes bitte ich sie inständig, meine lieben Damen, achten sie auf ihre Worte!

Emma P lebt, liebt und leidet ;o) in Berlin. Ihre Tipps für den Umgang von Weibchen mit ihren Männchen erhältst du auch in ihrem Buch oder in ihrem aktuellen Kabarett-Programm >>> mehr dazu findest Du unter www.emma-p.de 






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt