Titanic - Die Katastrophe nimmt ihren Anfang

Kein anderes Schiff und keine andere Havarie auf hoher See hat so bleibende Bilder weltweit heraufbeschworen wie die angeblich unsinkbare "Titanic". Was dem Schiff am 14. April 1912 zustiess, ist allgemein bekannt, die Ursachen des Untergangs sind jedoch nicht völlig geklärt. Die grosse Serie im Hot NEWS Blog

Obwohl das Thema immer wieder in Dokumentarfilmen, Büchern und Spielfilmen aufgegriffen wird, und immer wieder Forscher das Wrack des Dampfers auf dem Boden des Atlantiks untersuchen, sind viele Fragen noch offen, viele Rätsel noch ungelöst.

In unserer grossen Reihe "Titanic - die letzten Geheimnisse" versuchen wir auch mit Hilfe von Original-Unterlagen, einige Geheimnisse ans Licht des Tages zu bringen.




Die Titanic war ein Passagierschiff der britischen Reederei White Star Line. Sie wurde in Belfast auf der Werft von Harland & Wolff gebaut und war bei der Indienststellung am 2. April 1912 das grösste Schiff der Welt.

Der 1. Stapellauf dieses Luxusdampfers erfolgte am 31. Mai 1911 ohne Schiffstaufe. Aber das war in dieser Zeit nicht üblich. Die Kosten dieses gigantischen Schiffes betrugen 1,5 Millionen Pfund Sterling (nach heutigem aktuellen Wechselkurs etwa 127,4 Millionen Euro).

Am 12. April 1912 lief die Titanic, der gigantische Luxusdampfer der White-Star-Line, im britischen Southampton mit Fahrziel New York aus. "Nicht einmal Gott könnte dieses Schiff versenken", prahlte ein Besatzungsmitglied an Bord.

War es menschliche Überheblichkeit, die das schwimmende Statussymbol auf den Eisberg prallen liess? Die Katastrophe, durch die in jener verhängnisvollen Nacht 1500 Menschen ihr Leben verloren, hatte vielfältige Ursachen. Bestimmte Faktoren zu einem bestimmten Zeitpunkt in einer bestimmten Reihenfolge stürzten das Schiff ins Verderben.




Ein Königreich auf dem Ozean. Die Titanic war gleichbedeutend mit Luxus und Überfluss, Fortschritt und Technik. Das Schiff war eine Insel des Reichtums.

Mit einer Länge von 265 Metern und 46 000 BRT übertraf es alle anderen Liniendampfer auf dem Meer. Es war - bis auf die Kabinen im Unterdeck - von unvergleichlicher Extravaganz.

Bemerkenswert bei dem tragischen Unglück war, dass ihm Passagiere aller Gesellschaftsschichten zum Opfer fielen. Von Millionären und Angehörigen der oberen Gesellschaft bis hin zu den Auswanderern im Zwischendeck. 

Die Katastrophe versetzte dem Selbstbewusstsein der Menschen in ihren Leistungen einen gewaltigen Rückschlag.

Nur wenige Tage, nachdem Kapitän E. J. Smith stolz von der Unsinkbarkeit des Schiffes gesprochen hatte, lag der Riesendampfer auf dem Boden des Atlantiks...

Begleite uns weiter auf den >>>letzten Stunden der Titanic.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt