Der Besuch der toten Mrs Veal. Eine wahre Begebenheit ...

Es war an einem Samstag, 8. September im Jahre 1705, als Mrs. Bargrave von ihrer langjährigen Freundin Mrs. Veal einen Besuch erhielt. Was Mrs. Bargrave nicht ahnen konnte: Ihre Freundin Mrs. Veal war zu diesem Zeitpunkt ... schon lange tot! Eine Geschichte, die auf Tatsachen beruht.

Die beiden Frauen waren eng befreundet gewesen, hatten aber seit zweieinhalb Jahren keine Verbindung mehr miteinander gehabt, weil Mrs. Bargrave  umgezogen war.

Mrs. Veal erklärte, sie sei auch vorbeigekommen, weil sie eine Reise antrete und ihre Freundschaft erneuern wolle. 

Mrs. Bargrave war von dieser Nachricht überrascht, da sie wusste, dass ihre Freundin unter epileptischen Anfällen litt und nur auf Reisen ging, wenn ihr Bruder sie begleiten konnte.

Als sie dies erwähnte, gab Mrs. Veal die sonderbare Antwort: "Ach, ich bin meinem Bruder entwischt."

So plauderten die beiden Frauen von früheren Missgeschicken, von dem Trost, den sie einander geben konnten und über ihre Gesundheit. 

Nach etwas über zwei Stunden verabschiedete sich Mrs. Veal und ging zu Fuss die Strasse hinunter. Ihre Freundin Mrs. Bargrave sah ihr nach, bis sie um die nächste Ecke gebogen war. Es war gerade 13.45 Uhr.

Zwei Tage später machte Mrs. Bargrave einen Besuch bei einem gewissen Hauptmann Watson und seiner Frau. Diese waren Verwandte von Mrs. Veal. Was sie dort bei den Watsons erfuhr, liess ihr das Blut in den Adern gefrieren:

Die Watsons teilten einer entsetzten Mrs. Bargrave mit, dass Mrs. Veal am Freitag zuvor gegen Mittag gestorben war - etwa 24 Stunden bevor sie bei Mrs. Bargrave erschienen war! 

Daniel Defoe.
Diese Geschichte, die zum ersten Mal 1706 anonym erschienen war, wurde Jahre später von Daniel Defoe aufgegriffen.

Wie seine anderen Werke, "Moll Flanders", "Robinson Crusoe" oder auch "Die Pest zu London", wurde auch "Mrs. Veal" im 18. Jahrhundert viel gelesen und anfangs für eine erfundene Geschichte gehalten.

In Wirklichkeit basierten Defoes Werke auf wahren Begebenheiten.

Nach intensiven Forschungen stiessen Literaturexperten nämlich 1955 auf einige Exemplare einer Londoner Zeitung, die zwischen November 1705 und März 1706 erschienen war.. 

In der Ausgabe vom 24. Dezember 1705 stand ein Bericht über Mrs. Veals Besuch bei Mrs. Bargrave. Die wesentlichen Tatsachen stimmten mit Defoes Erzählung überein...




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt