Frühlingsputz angesagt?? Der Topp-Tipp im Haushalt

Diese Tipps machen Deinen Haushalt leicht !! Welche Hausfrau träumt nicht davon, die leidigen Arbeiten schnell und einfach zu erledigen, damit mehr Zeit für Familie und Freizeit, Liegestuhl und relaxen da ist? Ich gebe Dir hier 12 gute Tipps.

Fenster mögens kalt:
Wenn Du stets kaltes Wasser zum Fenster reinigen nimmst geht es einfach und schnell, denn warmes Wasser trocknet schnell und der Schmutz bleibt an der Scheibe hängen.

Frischer Duft:
Damit Deine Fenster schön sauber werden und die Möbel glänzen und es einfach frisch duftet, dann gib folgendes ins Wasser. 10 Liter Wasser 7 Tropfen naturreines Salbeiöl und 7 Tropfen Zitronenöl (erhältlich in der Apokteke) und 100 ml Apfelessig. Du wirst begeistert sein!!

Saubere Backbleche:
Verrühre etwas Waschpulver in einer Tasse Wasser und bestreiche Rost oder Blech damit. Mit dieser Paste löst sich auch stark angebrannter Schmutz im Handumdrehen!!

Staubfänger:
Die Scheiben von Computer- und Fernsehbildschirmen sind doch wirklich grosse Staubfänger. Eine ausgediente Perlon- Strumpfhose  zieht den Schmutz an und hinterlässt keine Fusseln.

Voll scharf:
Stumpfe Messer und Scheren schleifst Du schnell und einfach, indem Du mehrmals durch Alufolie schneidest.

Weiche Wäsche:
Zwei Teelöffel Natron ins Waschmittel und die Handtücher, Bettwäsche und Pullover fühlen sich fein und kuschelig an.

Weiss und strahlend:
Dem Waschpulver eine Tüte Backpulver beigefügt, das entfernt den hässlichen Grauschleier von Gardinen.

Knitterfalten weg:
Ein wichtiger Termin steht an und die passende Bluse ist zerknittert? Ganz einfach; Drücke ein feuchtes Tuch gegen die Falten, hänge danach die Bluse an den Bügel und trockne die feuchten Stellen mit einem Haarföhn auf Stufe eins.

Schluss mit kleckern:
Tropft Deine Kanne nach dem einschenken? Die Folgen sind dann meist hartnäckige Flecken. Wenn Du den Schüttrand mit etwas Butter einschmierst, bleibt auch Deine Tischdecke sauber!!

Blass war gestern:
Das neue Kleid sieht schon nach kurzer Zeit verwaschen aus? 100 ml Essig im nächsten Waschgang wirkt wahre Wunder und lässt die Farben wieder frisch erstrahlen.

Rohr frei:
Wenn Du jeweils das heisse Kochwasser von Kartoffel in den Ausguss kippst verhinderst Du damit Verstopfungen. Denn die Stärke aus den Kartoffeln wirkt wie ein Schutzfilm und lässt den Schmutz in den Rohren nicht festkleben.

Rost frei:
Messerschneiden bekommen oft in der Spülmaschine hässliche Rostflecken. Die entfernst Du ganz leicht mit Zahnpasta.

Du glaubst es nicht??? Probiers einfach aus :o)










Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt