our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Das erste Computerprogramm der Welt schrieb eine Frau!

Die Pioniere der Computerentwicklung waren nahezu ausschliesslich Männer. Aiken, Jobs, Wozniak und Gates. Doch es gab auch Frauen, die Bahnbrechendes auf dem Gebiet der Computertechnologie leisteten! Und das erste Computerprogramm der Welt wurde von einer Frau geschrieben!

Es hat sich viel getan seit diesem "Computer-Modell". Und Frauen waren immer mit vorn dabei!

So wurde der erste Computer-Compiler 1952 von Grace Murray Hopper entwickelt. Ihre Software erleichterte die Programmierung entscheidend!




Denn nun konnten Programmanweisungen in einer verständlichen Sprache formuliert werden, die der Compiler in Maschinencode übersetze. 

Compiler waren ein Durchbruch, weil sie zeitsparend arbeiteten und halfen, Fehler zu vermeiden. Grace Murray Hopper erfand auch den COBOL-Compiler, die erste benutzerfreundliche kaufmännische Sprache, die noch heute verwendet wird.

Ein Jahrzehnt später entwickelte Evelyn Boyd Granville Computerprogramme für die Flugbahnanalyse beim Mercury-Projekt, der ersten bemannten US-Raumfahrtmission, sowie beim Apollo-Projekt, mit dem amerikanische Astronauten auf den Mond gebracht wurden.

Bereits im 19. Jahrhundert gab es eine Vorgängerin dieser weiblichen Pioniere: die Tochter des grossen romantischen Dichters Lord Byron, Augusta Ada Byron.

Sie war Assistentin des englischen Mathematikers Charles Babbage, der 1833 eine dampfgetriebene Rechenmaschine konstruierte.




Die Maschine erfüllte bereits viele Funktionen der heutigen Computer: Datenspeicherung, Datenausgabe, sogar Entscheidungsfunktionen.

Babbage konnte seine Maschine allerdings nicht ohne seine Assistentin fertig stellen. 

Augusta Ada Byron gilt nämlich als Verfasserin des Codes für Babbages Rechenmaschine und damit als erste Computerprogrammierin der Geschichte! 

1979 wurde eine Programmiersprache zu ihren Ehren Ada genannt.





Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt