Luxusmarkt boomt wieder

Finanzkrise? Schon wieder so gut wie "vergessen" - zumindest was die "Reichen" dieser Welt betrifft. Denn wie eine Studie der Unternehmensberatung Bain belegt, hat der weltweite Markt für Luxus 2011 um acht Prozent auf 185 Milliarden Euro zugelegt. 


Bereits im Jahr zuvor gab es trotz der damaligen Wehen der Banken- und Finanzkrise ein Plus von 14 Prozent! Vor allem die Schwellenländer sind in Sachen Luxus nach wie vor auf dem Vormarsch. 

Immer mehr können sich in Ländern wie China, Brasilien oder Russland Luxus leisten und kosten dies auch spürbar aus. 

Für 2012 rechnet man alleine in China mit einem Anstieg von weiteren 25 Prozent im Luxussegment. Vor allem durch die Schwellenländer soll laut Bain der internationale Luxus-Markt bereits 2014 ein Volumen von 220 Milliarden Euro einnehmen.

Aber auch die USA oder Europa dürfen sich über ein Plus freuen. Das Wachstum dort wird auf knapp unter 10 % geschätzt.





Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt