Schuhtrend Frühling-Sommer 2012: Clogs

Frühling und Sommer 2012 - Schuhtrend Nummer eins: Clogs. Auf den Laufstegen der Modedesigner und in trendy Katalogen sind sie schon zu sehen: Clogs! Das wird DER Schuhtrend 2012! Fast jeder aus der Generation Ü 35 erinnert sich bestimmt noch ganz gut an das Klackern der berühmten Holzclogs, das uns durch die Kindheit und Pubertät der 70er und 80er begleitete. Was früher mal nur für die armen Handwerkersleute gedacht war, entwickelt sich 2012 zum Kult schlechthin.

  
Holzclogs waren nicht nur ein rebellisches Schuhwerk, mit dem sich laut stampfend die Nerven der Eltern und Lehrer strapazieren ließen, sondern sie waren für viele auch die ersten Schuhe mit Absatz, deren paar Zentimeter mehr für ungeahntes Selbstbewusstsein sorgten.

Doch in den letzten 20 Jahren verschwanden die robusten Holzpantoletten weitgehend in der Versenkung.
  
Und alles was mal Mode war, wird auch irgenwann mal wieder ausgegraben! So auch die legendären Holzclogs.

Doch im Jahr 2012 mit einem bedeutenden Unterschied. Die trendy Clogs gibt es für jeden Stil und Geldbeutel.

Von klassischen Clogs über elegante High-Heel Clogs, Clogs mit Nieten für Großstadt Amazonen oder niedliche Clogs mit Schleifchen und Glimmer für die Party-Queen  - die verschiedensten Modelle werden bereits in den kommenden Wochen die Schuhregale füllen.

Wer also ein Fashionista der ersten Stunde beim Schuhtrend 2012 sein will, sollte schon jetzt die Augen langsam offen halten! Der Frühling ist schneller da als frau denkt.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













2 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Oha clogs! Als man mir das letzte mal in der Glamour erzählt hat, sie seien wieder Moden hab ich meine Schweden Clogs rausgekramt und fast den Hals gebrochen als ich auf mein Fahrrad
    Steigen wollte und mir plötzlich beide Schuhe abhanden gekommen sind xD. Also: Frau Pass auf! LG Mel

    AntwortenLöschen
  2. Sie sind definitiv modern und ich werde sie dieses Frühjahr tragen. Aber nicht unbedingt in den klassischen. 70er Jahre Farben (weiß Blau rot), sondern modern in taupe, beige, braun. Auf den Flohmärkten Amsterdams gibt es schöne Vintage-Modelle: Must Have

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt