our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Was bedeuten Dresscodes auf Einladungen?

Wer kennt das nicht ;o). Man erhält eine Einladung und mit drauf stehen Bezeichnungen wie "Smart casual" oder "Frack". Doch was bedeuten diese "Dresscodes" genau? Hier findest Du alle Antworten rund um den Dresscode. Damit Du immer passend angezogen bist!

"Dresscode" auf deiner Einladungen und keine Ahnung was anziehen? Weiterlesen!

Dresscode "Dunkler Anzug" (dark suit)

Für die Frauen bedeutet das: ein elegantes Etuikleid, ein Little Black Dress oder eine Kombi aus einem Pencil Skirt und einem glamourösen Oberteil. Bei geschäftlichen Events empfiehlt sich ein schickes schwarzes Kostüm oder ein elegantes Kleid in Schwarz, Dunkelgrau oder -blau. 

Für die Männer bedeutet das: ein einreihiger Anzug in einer gedeckten Farbe wie Dunkelgrau oder – blau. Nicht Dunkelbraun, zu casual, und auch kein Schwarz, diese Farbe ist dem Abendanzug oder Beerdigungen vorbehalten. Eine Weste kann, muss aber nicht sein. Die Schuhe sollten schwarz sein und die Krawatte dezent.
Solltest Du mal mehr oder weniger zufällig eine Einladung in den VIP-Bereich der Queen zum Pferderennen nach Ascot bekommen, dann gilt: die Damen tragen ein Kleid oder ein Kostüm (keinen Hosenanzug) und selbstverständlich einen Hut (siehe auch Bericht über den Lady`s Day) und die Herren einen Cut.

Dresscode "Smart casual"
Für die Frauen bedeutet das: Kleid, Kostüm oder Hosenanzug, statt der Bluse ist auch ein Polo-Shirt okay.   

Für die Männer bedeutet das: Tagesanzug ohne Krawatte.

Come as you are
Wer jetzt denkt, er könnte direkt aus dem Fitnessclub kommend die Einladung wahrnehmen, täuscht sich genauso, wie der Ingenieur, der eben noch auf der Baustelle stand.  

Hinter der Bezeichnung „Komm gekleidet, wie du gerade bist“ verbirgt sich der Erlass fürs typisch Büro- und Business-Volk, sich für den abendlichen Anzug umziehen zu müssen.

Dresscode "Smoking"
Für die Frauen bedeutet das: langes Abendkleid oder ein kurzes Cocktail-Dress. 

Für die Männer bedeutet das: Smoking in Schwarz mit Fliege und Weste oder dem so genannten "Kummerbund".

Dresscode "Frack"
Für die Frauen bedeutet das: langes, elegantes Abendkleid. 

Für die Männer bedeutet das: Der Frack wird grundsätzlich nur am Abend, nach 18:00 h, getragen. Er ist meistens schwarz, mit weißer Weste und weißer Fliege. Dazu trägt man(n) schwarze seidene Kniestrümpfe und schwarze Lackschuhe ohne Schnürung.

So, die nächste Einladung kann also ruhig kommen ;o) Wer`s noch genauer braucht, schaut einfach mal in folgendem Video rein.








Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt