Wunderschöne Spinnerei

Wunderschöne Spinnerei früh im Morgentau. Als Wunderwerk der Natur gilt die Spinnenseide auch  heute als eines der faszinierendsten, natürlichen Materialien. Es scheint fast unmöglich was so ein Spinnchen so weben kann. Ein Spinnfaden ist viel dünner als ein menschliches Haar. Unglaublich dehnbar, sogar elastischer als Gummi oder Nylon und zäher als Kevlar.

Spinnennetz im Morgentau
Bezogen auf sein Gewicht ist ein Spinnfaden fünfmal belastbarer als Stahl. Wen wundert`s, dass die Verwendung der Spinnenseide sehr vielfältig ist. Von schussfester Kleidung bis hin zu medizinischen Applikationen wird Spinnenseide verwendet.

Cheryl Hayashi aus Kalifornien, Forscherin auf diesem Gebiet sorgt immer wieder für Überraschungen und Neuentdeckungen. Hast Du gewusst, dass normale Gartenspinnen sogar sieben Seiden mit unterschiedlichen Materialeigenschaften herstellen können?

Spinnenseide gilt als wahrer Wunderstoff: Seit jeher versuchen Forscher wie Unternehmer, die unverwüstliche Naturfaser zu kopieren. Doch trotz solcher und zahlreicher anderer wissenschaftlicher Erfolgsmeldungen ist die Spinne uns noch um Längen voraus.

Immer noch arbeiten Materialforscher weltweit emsig daran, einen künstlichen Spinnenfaden herzustellen, der dem Original aus der Natur möglichst nahe kommt. Von einem serienreifen Produktionsverfahren ist man aber noch weit entfernt.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt