Kräuter, Blumen, Obst: Was eignet sich zum Trocknen?

Den Sommer einfangen und noch lange Freude an seinen Blumen und Früchten haben - wer möchte das nicht? Eine Möglichkeit besteht darin, duftige Kräuter, farbenschillernde Blumen und leckeres Obst zu trocknen. Doch was eignet sich? Ein paar Tipps hätt ich da für Dich!

Zitronenmelisse. Um Zitronen-melisse für Tee oder als Gewürz zu trocknen, hängt man sie am besten in Sträusschen kopfüber in einem luftigen, dunklen Raum auf. 

Die Raumtemperatur sollte 30 Grad nicht überschreiten, sonst lösen sich die ätherischen Öle auf. Dasselbe gilt auch beim Trocknen der Kräuter im Ofen.

Hortensien. Um mit Hortensien romantische Atmosphäre in düstere Herbsttage zu zaubern, müssen die Blüten geschnitten werden, solange sie noch ihre kräftigen Farben haben. In einer Vase mit nur einer Handbreit Wasser beginnen die Hortensien zu trocknen, ohne zu schrumpeln.

Äpfel. Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Um das Braunwerden zu verhindern, taucht man sie in Zitronenwasser. Im Umluftherd vier Stunden bei 75 Grad trocknen, bei Ober- und Unterhitze sechs Stunden bei 50 Grad. Damit der Dunst aus dem Ofen abziehen kann, einen Holzlöffelstiel in die Tür klemmen. Mhmmm, ein leckerer und gesunder Snack für zwischendurch!

Und, auf den Geschmack gekommen? Probier`s einfach mal aus! :o)




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













2 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. DAS mach ich am Wochende ... da solls ja kalt werden.

    AntwortenLöschen
  2. very informative post.. thanks for sharing !

    Obst

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt