Wie ein Lächeln die Welt verändert

Weisst Du eigentlich, was Dein Lächeln bewirken kann? Wenn nicht, probier es einfach mal aus. Egal ob im Bus, beim Einkaufen, im Zug, auf der Strasse, wo immer Du Dich auch befindest, verschenke Dein strahlendstes Lächeln. Was ein Lächeln alles bewirken kann.

Es ist oft gar nicht schwer, Menschen zum Lächeln zu bringen...
Die Menschen werden zurücklächeln, vielleicht sehen sie Dir auch einen Augenblick in die Augen und es wird ein Funke überspringen, den man gar nicht erwartet hätte. Ob bei Stress mit Arbeitskollegen oder dem Ehepartner, manchmal ist es da schon schwer zu lächeln, doch glaube mir, es hilft! Die Probleme verschwinden zwar nicht einfach, aber man kann besser darüber reden mit einem Lächeln. 
 
Auch viele Alltagsproblemchen sind gar nicht so schlimm. Ob im hektischen Strassenverkehr, oder wenn ältere Menschen und Kinder über die Strasse wollen. Mit einem freundlichen Lächeln wird die Sache doch schon viel sympathischer. Und gerade bei Kindern geht einem das Herz auf, wenn sie zurückwinken und lachen.

Hast Du das Glück Enkelkinder zu haben? Auch und gerade bei Kindern hilft lächeln über so manch "stressige" Situation. Übe Dich in Geduld, auch wenn es manchmal scheint, sie würden Deine Erklärungen nicht verstehen. Hilf bei den Hausaufgaben und wenn sie dran verzweifeln, gib ihnen mit einem Lächeln zu verstehen, dass auch wir unsere Mühe hatten und es trotzdem schafften. Es funktioniert! Glaubt mir!

Es gibt Augenblicke, wo einem das Lachen und auch das Lächeln vergeht, das weiss ich, aber trotzdem ist und bleibt Lachen für alles die beste Therapie. Und wenn wir einst mit einem Lächeln auf unserem Gesicht unser Leben beenden, dann haben wir es richtig gemacht und bleiben hoffentlich unseren Angehörigen lange in Erinnerung! 

Ich wünsche euch, dass ihr niemals das Lächeln und das Lachen verlernt, denn dann ist der Himmel viel blauer, die Sonne scheint heller und selbst Regen kann uns nichts anhaben! 

Und nun schnell noch eine Anekdote über Geduld:

Ein Spaziergänger bleibt bei einem Angler stehen und sieht ihm interessiert zu. Eine Stunde vergeht, dann noch eine und noch eine. Der Spaziergänger steht immer noch da. Schliesslich fragt der Angler: "Wollen Sie nicht selbst einmal Ihr Glück versuchen?" Darauf der Mann: "Nein, nein, dazu fehlt mir die Geduld." Also, verliere nie die Geduld und verschenke Dein Lächeln! :o)))))









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt