Braunes Deutschland über alles . . .

So abwegig wie es hier klingen mag, ist es gar nicht, denn wenn man all die Nachrichten verfolgt, könnte man meinen, Deutschland gehe in das Jahr 1933 zurück. Es ist eine absolute Schande für ein Land wie Deutschland, dass es nach so einer Vergangenheit, die immer ein schwarzer Fleck in der Geschichte sein wird, nicht fähig ist, dieser neuen Mörderbanden Herr zu werden. 

Droht in Deutschland wieder eine "braune Sonne" aufzugehen?
Warum, das muss man sich eigentlich gar nicht fragen. Ist es doch so wie vor fast 80 Jahren, wo man die Gefahr nicht erkannte oder nicht erkennen wollte. Man schaut einfach zu, aber das Schlimmste daran ist, dass dies nur möglich ist, weil in den Parteien, Exekutive, Richter oder Verteidiger, Beamte in den höchsten Ämtern und auch in der Regierung immer noch Leute sitzen, die zwar nicht offen, aber heimlich Sympathien für die Rechtsextremisten hegen. 

Deutschland 1933...
Dies kann niemand bestreiten, sonst hätte man schon längst mit aller Härte durchgegriffen und nicht erst jetzt, wo immer mehr Mordserien überhand nehmen. Wenn nicht ein Netzwerk aus lauter Lügen von ganz oben bestünde, könnten solche Parteien wie eine NDP nicht bestehen. Damit leistet man ja nur Vorschub. 

Doch auf einmal gibt man sich entrüstet und entsetzt und verspricht, alles in der Macht stehende zu tun, um diesen Gewalttaten Einhalt zu gebieten, so Angelika Merkel. 

Und angeblich hätte man nicht gewusst, wie arg dieses Nazi-Denken schon verankert sei! Das kostet mich nur einen Lacher. Besteht doch dieses „Herrendenken“ schon immer und hat nie aufgehört. Seit Jahrzehnten weiss man um die Gefahr des Rechtsextremismus, von den so genannten „Kameradschaften“ und hat sehenden Auges einer NDP zugestimmt, obwohl so eine Partei in einem Land, das offiziell dem Nationalsozialismus abgeschworen hat, nichts verloren hat. 

1933 waren es Geschäfte jüdischer Mitbürger, ...
Ja, wie blöde sind Menschen eigentlich, wenn vor ihrer Haustüre der Terror und das Morden weiter geht und man nichts unternimmt. Die Menschen stehen da und gaffen und selbst die Polizei rührt keinen Finger, wenn vor ihren Augen ein Haus angezündet wird, in dem sich noch immer Menschen befinden. Die lapidare Antwort: Wir suchen das Gespräch. Ja, welches denn? Ob sie Benzin oder einen anderen explosiven Stoff nehmen sollen, damit es schneller brennt? 

... und Deutschland 2011. Keiner hat`s gewusst???
Weiterhin behauptet man, Vereinigungen könne man schon verbieten, aber mit einer Partei ginge das in einer Demokratie nicht so einfach. Ich dachte immer, in einer Demokratie müsse man sich auch an gewisse Gesetze und Regeln halten.

Wo halten sich die Neonazis daran? Sie terrorisieren nicht nur Dörfer, nein, sogar ganze Landstriche, mehr noch in Ostdeutschland als im Westen, aber auch da kennen sie keine Skrupel mehr. Ihr einziges Sinnen ist darauf abgestellt, wieder ein Reich mit „Herrenmenschen“ zu schaffen. 

Da haben natürlich die so genannten „Untermenschen“ keinen Platz mehr und auch keine Rechte. Warum versucht man immer wieder die ganze Wahrheit zu vertuschen und es fast als „Lappalie“ hinzustellen? Erst jetzt hat man scheinbar begriffen, dass dem nicht so ist und beginnt dagegen etwas zu unternehmen. Solche Vereine und eine solche Partei hat in einem Rechtsstaat nichts verloren, da gibt es kein Wenn und Aber, dies hat auch der Grünen-Chef Cem Özdemir klar und deutlich ausgesprochen, wobei man ihm nur Recht geben kann. 

... heute jener von Mitbürgern türkischer Herkunft.
Natürlich gibt es in Deutschland viele, die absolut nichts mit diesen Mörderbanden zu tun haben wollen. Aber nicht wie es der bayrischen Innenminister Joachim Herrmann ausdrückte, der anscheinend der Meinung ist, 95 Prozent der Deutschen seien gegen den Rechtsextremismus. Wenn dies stimmen würde, dann könnten sich weder solche Vereine noch die NPD halten. 

Man wäre fast der Meinung, dass nur ein kleiner Teil gegen Neonazis ist und andere sind wieder viel zu feige, überhaupt eine Meinung zu haben. Die wollen – wie es ja meistens ist – nur ihre Ruhe haben. Wäre wirklich interessant zu schauen, wie viele wieder ihre Hand erheben würden zu einem „Heil!“. Wehret den Anfängen!









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt