Ein besonderer Genuss?? Der Katzenkaffee Kopi Luwak

Ist es wirklich ein besonderer Genuss, der Katzenkaffee? Hast Du gewusst, dass ein wahrer Geniesser schon mal bis zu 1.000,- Euro für ein Kilogramm ganz besonderen Kaffee hinblättern muss? Wie allerdings der teuerste Kaffee der Welt, der Civet Kaffee oder auch Kopi Luwak entsteht, das ist eine bemerkenswerte Geschichte.

Spielt bei der Entstehung des teuersten Kaffees der Welt eine entscheidende Rolle...

Es gibt eine ganz besondere Schleichkatzenart, die frisst die Kaffeekirschen (Bohnen und Fruchtfleisch). Nachher werden die unverdaulichen Kerne von den Tieren ausgeschieden und das Exkrement von den Bewohnern Indonesiens und den Philippinen, wo die Katze beheimatet ist, eingesammelt.

Im Darm des Tieres haben die Bohnen so den ersten natürlichen Nass-Fermentationsprozess durchlaufen und geben dem Kaffee seine besondere Note eines muffigen, erdigen und vollen Aromas.


Den Nachweis erbrachte ein kanadischer Lebensmittelchemiker, der auf den Oberflächen der Kaffeebohne winzige Krater entdeckt haben soll – vermutlich von den Verdauungssekreten, die den anderen Kaffeebohnen fehlen. 

Bedenklich ist: Die steigende Nachfrage hat dazu geführt, dass die Schleichkatzen mittlerweile von den Einheimischen gefangen und mit Kaffeebohnen vollgestopft werden. Sie sterben letztendlich an Mangelernährung.




Und der stärkste Kaffee der Welt??? Bringt dich locker ins Grab! >>>Gleich hier weiterlesen









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt