Schweinegrippe. Deutschland vernichtet Millionen Impfdosen

Mit der Vogelgrippe hatte es noch "geklappt", bei der Schweinegrippe liessen sich die Deutschen nicht mehr hinters Licht führen - der weitaus grösste Teil der Bevölkerung hatte sich von sogenannten "Experten" nicht mehr zu teuren Impfungen verleiten lassen. Folge: In Deutschland liegen Millionen von übrig gebliebenen Impfdosen gegen die Schweinegrippe herum. Ab Dienstag werden rund 16 Millionen davon vernichtet.

Für die Pharmakonzerne war`s trotzdem ein gutes Geschäft...
Immerhin 196 Paletten des zentral gelagerten Impfstoffs werden auf sechs bis acht Lkw-Lieferungen verteilt nach Magdeburg gebracht, wo sie dann in einem Müllkraftwerk verbrannt werden. Bereits in den vergangenen Monaten waren Hunderttausende von Impfdosen vernichtet worden, deren Haltbarkeitsdatum im September und Oktober abgelaufen war. 
 
Die WHO hatte im April 2009 nach Todesfällen in Mexiko vor dem Beginn einer weltweiten Ausbreitung des H1N1-Virus gewarnt. Die Bundesländer hatten daraufhin 34 Millionen Dosen des Impfstoffs Pandemrix vom Pharmakonzern GlaxoSmithKline abgekauft und dafür rund 280 Millionen Euro bezahlt. Dabei war von mehreren Ärzte-Organisationen auf die Unwirksamkeit des Impfstoffs gegen Schweinegrippe aufmerksam gemacht worden. 

Trotzdem so manche Medien (die übrigens satte Werbeschaltungen von Pharmakonzernen erhalten) wilde Geschichten über Opfer der Schweinegrippe lanciert hatten, liessen sich die Deutschen diesmal grösstenteils nicht in Panik versetzen - die Bundesländer blieben auf ihren Lagerbeständen des "Impfstoffs" sitzen. 

In der Schweiz mussten ebenfalls Millionen von Impfdosen vernichtet werden, bis Ende dieses Jahres sollen die letzten 3,4 Millionen Dosen des nicht benötigten Impfstoffs gegen die Schweinegrippe verbrannt werden. Zuvor waren Teile der Bestände an Entwicklungsländer verschenkt worden - doch inzwischen will keiner mehr was von diesen "Impfdosen" - nicht einmal mehr geschenkt.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hatte die weltweite Schweinegrippe-Pandemie bereits im August 2010 offiziell für beendet erklärt.









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt