Warum wir nach dem Essen müde sind

Es sind auch die kleinen Fragen, die ganz schön spannend sein können - und so manche haben manchmal überraschend einfache Antworten. So zum Beispiel, warum wir nach dem Essen müde sind. Doch es gibt auch Abhilfe - Turboschlaf heisst das Zauberwort.

Müde nach dem Essen? Ein Plätzchen für ein paar Minuten Turboschlaf findet sich immer ... :o)
Nach einer üppigen Mahlzeit muss unser Verdauungstrakt die aufgenommene Nahrung auch verarbeiten und läuft deshalb auf vollen Touren. Da Magen und Darm ausserdem die grössten Organe sind, benötigen sie für ihre Arbeit auch entsprechend viel Blut.

Das wird während dieser Zeit einfach an anderen Stellen im Körper „abgezapft“. Dort fehlt es dann natürlich zur Durchblutung von Muskeln und Gehirn, die dann nicht mehr voll versorgt werden.

Folge: Wir fühlen uns dann müde und schlapp. Was dagegen hilft: Ein kurzer Turboschlaf von 10 bis 15 Minuten bewirkt da wahre Wunder!




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt