Fünfjahriger fällt aus fahrendem Zug - und überlebt!

Ein Weihnachtswunder erlebte am Donnerstag eine Familie in Australien. Deren fünfjähriger Sohn fiel aus einem fahrenden Zug - und überlebte fast unverletzt!

5jähriger fällt in Australien aus einem fahrenden Zug - und überlebt fast unverletzt!
Wie australische Medien berichten, war die Mutter mit ihren vier Kindern auf dem Weg von Brisbane ins knapp 1700 Kilometer entfernte Cairns im Nordosten Australiens, als sie in der Nacht das Fehlen eines ihres Kindes bemerkte.

Sie alarmierte das Zugpersonal, das daraufhin den ganzen Zug durchsuchte - als sie dabei  eine offene Waggontür entdeckten,  wurden die schlimmsten Befürchtungen wahr. Der Fünfjährige war aus dem fahrenden Zug gefallen!

Wie ein Wunder kam nur kurze Zeit später dann die Erlösung: Ein Autofahrer hatte den kleinen Fünfjährigen gefunden! Der stand in der Nähe eines belebten Highways rund 30 Kilometer vor Cairns und hatte den Sturz aus dem fahrenden Zug mit nur ein paar Schürfwunden und Prellungen überstanden.

Nach einer Untersuchung im Krankenhaus waren kurze Zeit später Mutter und Kind wieder vereint. Auch die Betreiber der Bahnlinie waren heilfroh, dass dieses Unglück so glimpflich ausging. Wie es allerdings ein kleiner Junge mit 5 Jahren geschafft hatte, eine Waggontüre zu öffnen, ist noch unklar, wird jedoch untersucht.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt