PorNEO - Film mit echten Sexszenen kommt im TV

Deutsche Filme tun sich in der Regel schwer, in der Öffentlichkeit Aufsehen zu erregen. Ganz anders der hier. Denn derart hohe Wellen wie "Hotel Desire" schlug wohl selten ein Streifen aus deutschen Landen. Zudem steht fest: 2012 läuft der Erotikstreifen mit echter Sexszene auch im Free-TV – und das unzensiert. Aufmerksamkeit ERREGEN mal wörtlich...

Ein Erotikstreifen, der keiner sein will. Hotel Desire.
Bisher war der Erotikfilm, der laut den Machern weder Porno noch ein Erotikfilm, nur kostenpflichtig im Internet downloadbar. Dort schoss der Streifen, der übrigens rein aus Sponsorgeldern finanziert wurde, direkt auf Platz eins der Downloadcharts - noch vor Blockbuster wie "Harry Potter" und "Hangover 2". 

Grund dafür: Wohl eigentlich nur ein paar Sexszenen - die allerdings sind (angeblich) echt! Der Regisseur hat die Schauspieler, die nicht die schlechtesten sind, aber auch nicht grad die Sahnecreme der Schauspieler-Riege darstellen, in den Sexszenen einfach mal im wahrsten Sinne des Wortes richtig loslegen lassen. 

Diese "echten Sexszenen" sind es, die Fans des Films ein "weiteres Stück sexuelle Revolution" bejubeln lassen,  während Kritiker in "Hotel Desire" lediglich einen platten Sexfilm im kulturellen Tarnanzug sehen.
 
Mitte 2012 soll der Film nun aber auch im Free-TV gezeigt werden. Der Kulturkanal "Arte" nimmt den kontroversen Film in sein Spätprogramm – unzensierte Sexszenen inklusive.

Unser Tipp: Wer den Film unbedingt sehen will, soll lieber die kostenfreie Version auf "Arte" abwarten. 











Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt