Wasser - Quelle des Wohlbefindens

Wasser - die Quelle des Wohlbefindens. Wasser belebt und erfrischt, es beruhigt und entspannt. Wasser ist seit Jahrhunderten als Quelle der Gesundheit und des Wohlbefindens bekannt. Es spendet neue Energie und seine heilende Wirkung ist wissenschaftlich be­wiesen. "Sanus per aquam" heißt übersetzt: Gesund durch Wasser.

Wer springt nicht gerne ins erfrischende Nass??
Deshalb schaffen sich heute immer mehr Leute einen Whirlpool an, um sich auch zu Hause ganz gemütlich entspannen zu können. Aber woher kommt der Whirlpool? Der Whirlpool hat etliche andere Namen - HotTub, Jacuzzi, Spa – die sich überwiegend aus seiner Geschichte heraus entwickelt haben. 

Diese reicht bis zu den frühen Anwendungen von Warmwasserquellen in der Antike zurück. Die Griechen des Altertums machten sich in Ihren Bädern natürliche heiße Quellen zunutze und von den Römern weiß man, dass diese in Verbindung mit ihren heißen Bädern den Körper mit metallenen „Striegeln“ bearbeiteten, um die Durchblutung zu fördern.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde offensichtlich das Interesse der Öffentlichkeit an Wasseranwendungen neu geweckt. In Hollywood wurden plötzlich Swimmingpools für den Garten gebaut. Pascal Paddock begann 1925 mit dem industriellen Bau solcher Pools und gilt als Vater der Swimmingpools.

Für die ersten Hot Tubs (zu deutsch: heiße Wannen) wurden große Weinfässer in der Mitte zersägt. Später baute man diese Konstruktion nach, die sich allerdings nicht unbedingt als zufriedenstellend erwies, denn häufig traten Undichtigkeiten auf. Auch heute kann man in den USA noch solche Hot Tubs - aus Holzlatten mit den entsprechenden Spanneisen - erwerben, bei denen aber nunmehr, bei richtiger Handhabung, die Dichtigkeit gewährleistet ist.

1956 entwickelten in den USA die Brüder Jacuzzi, italienische Einwanderer, eine portable Hydrotherapie-Pumpe für medizinische Zwecke und waren damit Wegbereiter für die heutigen Whirlpools. 1968 konstruierte Roy Jacuzzi den Whirlpool mit Düsen und einer voll in das System integrierten Pumpe.

  
Whirlpools von heute haben ausser dem Prinzip kaum noch etwas mit den Anfängen gemeinsam. Wo früher Fässer zersägt wurden wird heute modernste Technik eingesetzt. Wellness und Erholung kann so einfach sein!

Umgeben von angenehmer Wärme und den wohltuenden Bewegungen des Wassers in den Whirl- oder Spa- Pools geniessen immer mehr Menschen eine wunderbare Entspannung. Ein prickelndes Vergnügen in Deinem Heim oder unter freiem Himmel – beruhigend, vitalisierend und rundum gesund.









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt