our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Ziele und Vorsätze effektiv umsetzen

Liebe Leserin, lieber Leser, machst Du Dir hin und wieder Vorsätze? Hast Du Dir vielleicht schon konkrete Vorsätze gemacht, die du im Jahr 2015 erreichen willst? Ich werde Dir jetzt drei Tipps verraten, mit denen Du Deine Ziele und Vorsätze sehr effektiv erreichen kannst. Und DAS gibt dir zusätzlich Kraft und Energie.

Träume - Visionen - Ziele - Erfolge. Das Erreichen deiner Ziele gibt Kraft und Energie!

1. Wähle nur Vorsätze, die Du WIRKLICH erreichen willst!!! 

Viele Menschen machen den Fehler, sich Ziele zu setzen, die sie in Wirklichkeit gar nicht erreichen wollen! Und häufig sabotieren wir genau dadurch unbewusst und unbemerkt unsere eigenen Ziele. 

Im schlimmsten Fall verzichten wir sogar darauf, uns Ziele zu setzen, weil wir einmal die Erfahrung gemacht haben, dass wir sie sowieso wieder fallen lassen. Dabei ist es wirklich so sinnvoll, sich Ziele zu setzen. 
Es ist nämlich ganz klar erwiesen, dass Menschen, die sich Ziele setzen, auch mehr im Leben erreichen können (schau Dir nur mal die Autobiografien erfolgreicher Menschen an). 

Wichtiger Tipp: Wähle Dir nur Vorsätze, die Du wirklich erreichen willst und nicht irgendwelche Ziele, hinter denen Du gar nicht stehen kannst. Nicht DU sollst Dich motivieren, irgendwelche starren Ziele zu erreichen. Sondern die Ziele sollen DICH motivieren! 

Die Ziele müssen, wie Orlando Owen sagt, "stromabwärts" liegen. Stelle Dir das Gefühl vor, wie es sein wird, wenn Du Deine Vorsätze erreicht hast! Wie fühlt sich das an? Durch diese einfache Methode kannst Du überprüfen, ob Du wirklich DEINE Ziele gewählt hast!

2. Unterscheide unbedingt glasklar zwischen ZIELEN und WÜNSCHEN. 

Ein ZIEL ist etwas, was Du aus eigener Kraft erreichen kannst, zum Beispiel endlich kein Fleisch mehr aus Massentierhaltung zu essen oder mit dem Rauchen aufzuhören. Das sind Dinge, die vollständig in Deiner Macht stehen.

Ein WUNSCH liegt vor, wenn die Umstände nicht vollständig in Deiner Macht liegen, zum Beispiel keine Rückenschmerzen zu haben oder Deine/n Expartner/in zurück zu gewinnen.

Natürlich können wir diese Wünsche durch unser Handeln beeinflussen und sollten es auch. Aber letztlich können wir es nicht vollständig kontrollieren, ob der Wunsch sich erfüllt, sondern wir können nur das Menschenmögliche tun.

Darum unterscheide unbedingt zwischen Wünschen (die teilweise außerhalb Deines Einflusses stehen) und Zielen, die DU aus Deiner eigenen Kraft erreichen kannst.

3. Formuliere Deine Vorsätze gestochen scharf! 

Schreibe Deine Wünsche und Deine Ziele unbedingt schriftlich nieder (egal ob auf einen Zettel oder in eine Datei). Erzähle sie anderen Menschen (nur solchen, denen Du vertraust und die Dich stärken). Plane Deine Vorsätze realistisch. Plane sie so, dass es eine Herausforderung für Dich wird, sie zu erreichen.

Übrigens, die meisten Menschen in Mitteleuropa setzen sich diese Ziele:
Liebe Leserin, lieber Leser, ganz egal, was Deine Wünsche und Ziele sind, ich wünsche Dir von ganzem Herzen alle Kraft und Energie, dass du sie auch erreichst!!!

Vielleicht hilft dir auch DIESES wunderbare Video >>> MACH es doch EINFACH!






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt