Das süsse Mona-Meerkätzchen aus Magdeburg

Im Magdeburger Zoo gibt es im Moment ein ganz süsser Star- Ein Mona- Meerkatzenbaby. Bei seiner Geburt wog das winzige Affenbaby gerade mal 300 Gramm und war sehr schwach. Da seine Mutter Shirin schon 17 Jahre alt und sehr betagt ist konnte sie ihr Baby selbst nicht mehr ernähren. Deswegen wird der kleine Winzling per Hand liebevoll aufgezogen. 


Seine Pflegemami Susann Paelecke war auch ganz überrascht über die Geburt und kümmert sich jetzt liebevoll und rund um die Uhr um ihren Schützling, der übrigens noch keinen Namen hat! In freier Natur leben die Mona- Meerkatzen in den Wäldern von Westafrika. 

Die Art gilt schon lange als bedroht, weil ihr Lebensraum immer mehr zerstört wird und die Tiere wegen ihres Fleisches sogar gejagt werden. Deshalb ist der Magdeburger Zoo besonders stolz auf ihren süssen Nachwuchs!










Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt