Haus der Kelly Family wird versteigert

Ende der Neunziger zog die irische Musiker-Familie Kelly vom Hausboot ins stattliche Schloss Gymnich nahe Köln. 6,5 Millionen Euro hatte die Kelly Family damals hingeblätter, doch inzwischen wohnt keiner der Kellys mehr dort. Seit dem Tod von Papa Kelly verliessen seine Kinder eins ums andere das Familien-Domizil - jetzt soll das Haus der Kelly Family versteigert werden. Ein erster Versuch scheiterte heute.

Es ist ein kleines Märchenschloss - Schloss Gymnich.
Weil sich die neun Geschwister und zwölf Halbgeschwister der Musiker-Familie nicht auf eine Nachnutzung des Schlosses einigen können, wird das Gebäude jetzt eben versteigert. In der Zwischenzeit dient der ehemalige Adelssitz, dessen Geschichte bis ins 14. Jahrhundert zurück reicht, als Hotel, Restaurant und Veranstaltungsort.

Doch auch die Versteigerung ist nicht so einfach - zu viele verschiedene "Köche" sprich Mitglieder der Kelly Familie versuchen da ihren eigenen Brei zu kochen. Treibende Kraft der Versteigerung ist Joey Kelly - weil er, so in Interviews, diese Sache endlich zu einem Abschluss bringen will.

Bei einem ersten Versteigerungsversuch am Dienstag war Joey Kelly dann der einzige Bieter. Am Amtsgericht Brühl bot der Ex-Musiker und Extremsportler 1,7 Millionen Euro für das Schloss Gymnich. 

Joey Kelly auf dem Weg zur Versteigerung - er sollte der einzige Bieter bleiben.
Da der Verkaufswert des Wasserschlosses jedoch auf 5,3 Millionen Euro festgesetzt worden war und das Gebot bei nicht einmal 50 Prozent dieses Preises lag, legte die Bank Einspruch gegen die Versteigerung ein. Die Zwangsversteigerung ist damit erst einmal fehlgeschlagen.

In drei bis sechs Monaten soll das Schloss nun erneut unter den Hammer kommen. Beim erneuten Anlauf für die Versteigerung wird die 50-Prozent-Hürde nicht mehr gelten - dann könnte Joey Kelly das Schloss zu einem Schnäppchenpreis erhalten.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Es wäre doch schön, wenn Joey Kelly das Schloss behalten kann... Ich drücke ihm die Daumen!!

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt