Operation. Fast 90 Kilogramm schwerer Tumor entfert!

Einem vietnamesischer Mann wurde in einer 12stündigen Operation ein fast 90 Kilogramm schwerer Tumor entfernt! Der Zustand des 32jährige Nguyen Duy Hai sei stabil, erklären die behandelnden Ärzte.

Dieser fast 90 Kilogramm schwere Tumor wurde erfolgreich entfernt.
Donnerstag Morgen, 8:55 Uhr Ortszeit in Ho Chi Minh-Stadt, Vietnam. Ein achtköpfiges Chirurgenteam aus den USA beginnt mit der äusserst schwierigen Operation: Dem 32jährige Nguyen Duy Hai soll ein fast 90 Kilogramm (!) schwerer Tumor aus seinem rechten Bein entfernt werden.

Mehr als 12 nervenzermürbende Stunden lang dauerte die lebensbedrohende Operation - dann, 21:15 Uhr Ortszeit, war es geschafft: Der Tumor war entfernt! Die Überlebens-Chance für den Patienten lagen vor der Operation bei ca. 50 %.

Der Vietnamese leidet an der sogenannten >>>"Neurofibromatose", einer Krankheit, die entstellende Nerventumore im ganzen Körper verursacht. Der Tumor begann zu wachsen, als Herr Hai noch ein Junge war - mit der Grösse von fast 90 Kilogramm ist es einer der weltweit grössten Tumore, der je erfolgreich entfernt werden konnte.

Der Tumor war zwar nicht bösartig, saugte aber den Körper von Nguyen Duy Hai richtiggehend aus. Dementsprechend geschwächt war der Patient, mit ein Grund für das hohe Risiko der Operation. Bei einer ersten erfolglosen Operation Ende der neunziger Jahre war dem damals jungen Duy Hai der Unterschenkel amputiert worden.

Schon als junger Mann litt der Vietnamese unter dem riesigen Tumor.
Die nächsten Wochen wird Duy Hai wohl auf der Intensivstation verbringen, bevor er dann eine Physiotherapie machen wird. Seine Familie ist über den glücklichen Ausgang der Operation überglücklich :o)




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt