Brief von Gerd - Liebes Supertalent aus Korea!

bin heute auf ein Youtube-Video gestossen, dass mich berührt hat. Dort steht ein junger Mann (22) vor der Jury und erzählt aus seinem Leben - sein Name Choi Sung-bong, mit 3 Jahren in ein Waisenhaus abgeschoben, mit 5 Jahren geflohen, weil er geschlagen wurde, dann viele Jahre Strassenverkäufer, obdachlos, heimatlos - ohne Familie. Aber er hat etwas, was ihn in eine andere Welt bringt - singen.

In Gedanken - euer G.Ender









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt