Erste Live-Show von DSDS 2012 Deutschland sucht den Superstar

Es geht also wieder los - Die nächsten Samstag Abende sind reserviert für DSDS - Deutschland sucht den Superstar 2012. A m Samstag Abend lief die erste Live-Show - wer nicht gucken konnte, wir halten euch auf dem Laufenden :o)

Die erste Live-Show von DSDS "Deutschland sucht den Superstar 2012"
Und das sind die Kandidaten der ersten Live-Show von DSDS "Deutschland sucht den Superstar 2012":

Ursula James (20) Abiturientin aus Bad Kissingen, macht den Anfang mit"We Found Love" von Rihanna. Der Liebling der Jury von den Malediven überzeugt heute nicht alle - besonders Bruce will mehr von ihr! Und ist sich sicher, dass Ursula die Chance bekommt, das auch in den nächsten Shows zu zeigen.

Muss sie auch: War schon bei Popstars und früher DSDS dabei - und kam bisher nie weit.

Daniele Negroni (16) Kochazubi aus Regensburg "Forget You" von Cee Lo Green. Der Junge reisst mit einer tollen Performance und coolen Tanzeinlagen Publikum und Jury zu Begeisterungsstürmen hin. Die Jury ist sich einig: Der muss weiter!

Fabienne Rothe (16) Schülerin aus Dormagen: "Just Hold Me" von Maria Mena. Sie sei, so Dieter Bohlen, die süsseste Verführung der Sendung.

Letztes Jahr stand die noch vor der DSDS-Villa und hoffte, einen der damaligen DSDS-Finalisten "live" zu sehen - heut gibt ihr die Jury dreimal ein JA.
Christian Schöne (34) Musicaldarsteller aus Frankfurt: "I Want To Break Free" von Queen. Und Musicaldarsteller ist das, was Bruce sieht - und es sei schwer, Herrn Schöne als Pop-Star zu sehen.

Auch Natalie und Dieter sehen ihn mehr im Schlagerbereich - zweimal nein, Natalie sagt ja.

Marcello Ciurlia (17) Schüler aus Seligenstadt: "Summer Of '69" von Bryan Adams. Der Kleine legt ganz schon was hin... Die überraschernde Wertung der Jury: Bruce meint NEIN, Natalie sagt "weiter" - auch Dieter meint: "Bryan Adams war eine Nummer zu gross".

Marcello sieht`s gelassen. Wenn er rausfliegt, nimmt er nicht so eng, er sei in den letzten 16 bei DSDS - und bereits zufrieden.

Angel Burjansky (16) Schülerin aus St. Augustin: "Get Here" von Oleta Adams. Sie singt, so die Jury übereinstimmend, nicht perfekt - aber sie habe was besonderes.

Und das sei nicht nur, dass sie als erste Kandidatin mit zwei NEIN und einem JA ins Recall kam, sie habe sich auch gesteigert.

Silvia Amaru (20) Schülerin aus Hamburg: "I Wanna Dance With Somebody" von Whitney Houston. Sie sang schon mit vier Jahren in der Pizzeria der Eltern.

Die Meinung der Jury: Silvia sei immer gut - aber eben immer "nur" gut. Sie liefere profimässig ab - aber Steigerungen seien keine zu sehen. Sylvia arbeitet übrigens seit drei Jahren profimässig als Musical-Sängerin. 

Jesse Ritch (19) Krankenpfleger aus Schönbühl-Urtenen (Schweiz): "Let Me Love You" von Mario. Und die Jury streut Rosen: Vorallem Dieter meint: Das war absolute Weltklasse - und hier hätten alle gerade den Beginn einer ganz grossen Karriere gesehen!


Kristof Hering (22) Student aus Hamburg: "Und Es War Sommer" von Peter Maffay. Mit "Es war ein schöner Traum" fängt nicht nur das Lied von Peter Maffay an. Ein Traum hat sich auch für Kristof bereits erfüllt: Auf der Live-Bühne von DSDS zu stehen.

Und es sieht gut aus: Er sei ein richtig guter Sänger, der schon jetzt mit Grössen wie Peter Maffay mithalten könne - und das von einem Dieter Bohlen!

Dennis Richter (27) Versicherungsfachmann aus Berlin "I Won't Let You Go" von James Morrison. Uiii, Fettnäpfchen - Dennis hat den Namen seiner Duettpartnerin auf den Malediven vergessen.

Vergessen hat er nicht, eine Top-Performance hinzulegen. Dieter Bohlen ist völlig hin und weg - so viele  1A-Leistungen wie heute abend habe er noch nie in einer DSDS-Staffel miterleben dürfen. Dreimal JA für Dennis - und sie hiess Sylvia - die von den Malediven :o)

Jana Skolina (21) Übersetzerin aus Oberhausen: "The One That Got Away" von Katy Perry. Sie ist wohl das, was man(n) sssssssexy nennen kann. Kann man(n) von Katy Perry auch sagen - nur dass die eine bessere Stimme hat.

Meint auch Bruce - und Dieter legt noch eins drauf: Er habe den Auftritt überhaupt nicht prickelnd gefunden - weder was den Gesang betraf und leider auch die Performance nicht. Bruce: Nein. Natalie: Nein. Dieter: Nein.

Übrigens: Jana wurde Zweite bei der Castingshow "Latvias Talants".

Hamed Anousheh (25) Musiker aus Köln: "Hangover" von Taio Cruz feat. Flo Rida. Hamed wagte schon mal den Sprung in die USA, um dort Karriere zu machen - und holte sich kalte Füsse.

Warm hingegen wurde der Jury beim Auftritt von Hamed. Bruce: Cool sei für ihn jemand, der nicht versucht, cool zu sein - und Hamed sei cool. Und er sei froh, dass Hamed da sei - es sei alles da, was es zum Superstar braucht! Und Dieter fand: Nix. Nix zum Meckern ;o), dreimal JA!

Thomas Pegram (27) Verkäufer aus Hohenems (Österreich): "You've Got A Friend" von James Taylor. Wieder eine Premiere: Aus den Top15 ist eine Top16 geworden. Kurzfristig nachnominiert von Dieter Bohlen ist jetzt doch ein Österreicher mit dabei (>>>hier nochmal zum nachlesen).

Bruce ist zufrieden mit Thomas - auch mit dem Outfit gehe es langsam aufwärts. Natalie fehlt noch die Emotion. Dieter macht klar: Er, Dieter, habe kein Herz - er habe Thomas nur zurückgeholt, weil er nicht wollte, dass der Ösi zu einer anderen Castingshow geht ;o)

Joey Heindle (18) Koch aus Freising: "Here Without You" von 3 Doors Down. Die Kindheit mit seinem brutalen Vater hätte ihn fast gebrochen (warum hat die Mutter denn 15 Jahre lang zugesehen???) - doch Musik rettete ihm das Leben, sagt er.

Er wolle einfach ein neues Leben beginnen - ein Joey sein, der glücklich ist. Der Auftritt: Richtig toll. Nach dem Auftritt: Bruce lobt Joey, dass endlich einmal der Text sass. Natalie lobt Joey für das Gefühl beim Singen, wie auch Dieter Bohlen.

Der hält Joey zwar nicht für den bestern Sänger (Joey drauf: Das macht nix), aber er fände es toll, dass Joey "um sein Leben gesungen" habe. Dreimal JA der Jury.

Vanessa Krasniqi (17) Schülerin aus Iserlohn: "I'll Be There" von Maria Carey. Vanessa kämpft immer noch gegen ihr "Arogant-Image". Das sei sie nicht, so die 17jährige.

Das Urteil der Jury: Bruce ist sich sicher, dass Vanessa nicht arrogant ist. Für den Gesang gibt es ein Riesenlob - sie sei unter den Mädels die beste Sängerin! Meinen auch die anderen: Dreimal ein dickes JA!!!


Und last but not least: Der absolute Mädchenschwarm, die grösste Perle der Malediven - zumindest laut Dieter Bohlen:

Luca Hänni (17) Maurerazubi aus Uetendorf /Schweiz: "The A Team" von Ed Sheeran.

Bruce und Natalie sind begeistert, und auch Dieter Bohlen würde, wenn er sich einen Superstar zusammenbasteln können - dann würde er wohl aussehen wie Luca. Klaro, dreimal JA.

So, alle sind durch. Wer kommt in die Top 10? Entscheiden die Anrufer! Bis später!

Die Entscheidung ist gefallen!

Die Frage, wer schafft es bei DSDS "Deutschland sucht den Superstar" in die Mottoshows, ist gefallen.

Von den Zuschauern in die nächste Runde gewählt wurden:

Vanessa Krasniqi, Jesse Ritch, Kristof Hering, Thomas Pegram, Fabienne Rothe, Luca Hänni, Joey Heindle, Hamed Anousheh, Daniele Negroni und Silvia Amaru.

Raus sind:

Ursula James, Marcello Ciurlia, Angel Burjansky, Jana Skolina, Christian Schöne und Dennis Richter.

Direkt auf RTL kannst Du noch bis etwa 5. März 2012 die Minuten der Entscheidung nochmals miterleben! ACHTUNG: Danach verlangt RTL für das Anschauen der Videos Geld. Hier >>>geht`s zu RTL und dem Video (ca. 39 Minuten lang, mit Werbung).




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt