our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Facebooks 150-Millionen-Dollar-Graffiti

Das nennt man dann wohl "ein gutes Näschen haben". Denn als David Choe im Jahr 2005 ein Graffiti für den Facebook-Firmensitz in Palo Alto erschuf, bot ihm der damalige Präsident des Konzerns, Sean Parker, Facebook-Aktien als Bezahlung an. David Choe nahm an - und machte dadurch einmal das Facebook-Graffiti zum teuersten Graffiti der Welt - und sich selbst zum Multi-Millionär!

Wurde durch Facebook zum Multimillionär: David Choe

Anfangs habe er es oft bereut, dass er sich seine Graffiti-Kunst in Facebook-Aktien bezahlen hatte lassen. Als "lächerlich und sinnlos" habe er damals das Unternehmen Facebook eingeschätzt - doch seine, wie er gegenüber der New York Times sagte, "Zocker-Mentalität" hat sich im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt!

Facebook hatte bei seinem Börsengang eine Börsenbewertung von knapp 100 Milliarden Dollar. Damit war David Choes Anteil weit über 150 Millionen Dollar wert. Da kann man ein paar Jahre Warten schon verkraften ;o)

Wie im Hot.NEWS.Blog schon zu lesen war, ist Choe bei weitem nicht der einzige, der durch den Börsengang des Internetkonzerns zum Millionär gemacht würde. Etwa tausend weiteren Facebook-Mitarbeitern ginge es ähnlich (Link am Ende des Posts)




Für ihre Riskiobereitschaft wurden auch die Investoren belohnt. Wie etwa die Risikokapitalfirma Accel Partners und der russische Investor "Digital Sky Technologies", die zusammen mit 16,8 Prozent nach Zuckerberg den grössten Anteil an Facebook halten. 

Peter Thiel, der als einer der ersten Facebook-Investoren im Jahr 2004 rund 500`000 US-Dollar (380`000 Euro) in das Unternehmen gesteckt hat, fährt ebenfalls reiche Ernte für seine Saat ein. Bis zu 1,5 Milliarden Euro sprudelten auf sein Konto - das nennt man wohl zurecht eine Topverzinsung!


Glaubte an Facebook, als es fast keiner tat: Peter Thiel. Lohn: Bis zu 1,1 Milliarden Euro!

Der wohl prominenteste Facebook-Investor ist U2-Frontman Bono. Sein Anteil von 1,5 Prozent an Facebook machte den Iren um rund 1,1 Milliarden Euro reicher.






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt