our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Liebe. Eine wahre Gesundheits-Quelle

Liebe - sie ist, was sie ist, heisst es in einem berühmten Gedicht. Liebe ist vieles - auch eine wahre Gesundheitsquelle. Warum, das erfährst Du hier.



Eine glückliche und erfüllte Beziehung macht nicht nur glücklich, sondern auch schön und selbstbewusst! Und Liebe ist eine wahre Gesundheitsquelle! Und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Verliebte befinden sich im Hormonrausch

Wenn Menschen verliebt sind, sich in einer stabilen Partner- oder Freundschaft befinden, ist das wie ein Stresspuffer. Und damit gut für die Gesundheit! Liebe beruhigt das Herz, senkt den Blutdruck und stärkt das Immunsystem. Und was ganz wichtig ist: Liebe gibt Sicherheit! 

Sie lässt den Körper mehr Glückshormone produzieren, was sich wiederum positiv auf die Gesundheit auswirkt. Auch sind die Hirnregionen, die für Traurigkeit und Depressionen zuständig sind, abgeschaltet.

Gebrochenes Herz - mehr als nur ein Sprichwort

Auf der anderen Seite schaden Liebeskummer und unerfüllte Liebe auf Dauer. Durch den enormen Stress verkrampfen die Herzkranzgefässe und dadurch wird das Herz nicht mehr richtig durchblutet. 

Unsere Ahnen wussten also durchaus, wovon sie mit dem Sprichwort "Es bricht einem buchstäblich das Herz!" sprachen.

Liebe in der Familie

Die Liebe der Eltern zu ihren Kindern ist unersetzlich. Gerade Kleinkinder brauchen viel Zuneigung und Wärme. Wenn sie vernachlässigt werden, kann das später zu Verhaltens- und Lernstörungen bis hin zu psychischen Erkrankungen führen. 

Darum den Kindern unbedingt ein emotionales Umfeld geben! Denn durch die Liebe werden sie selbstbewusster und lernen später, eine Bindung einzugehen. 

Auch Freundschaften steigern die Lebenserwartung. Wenn man sich auf Freunde verlassen kann, dann fühlt man sich nicht alleine und vieles wird leichter. 

Übrigens: Auch kleine Aufmerksamkeiten erhalten die Freundschaft und Liebschaft. Das muss nicht unbedingt am Valentinstag sein. Hin und wieder einen kleinen Blumenstrauss mitbringen – gerade dann, wenn es am wenigstens erwartet wird – das macht glücklich!

Sinnlich-erotische Liebe

Die körperliche Liebe setzt einen wahren Hormoncocktail in uns frei! Männer haben verstärkt Testosteron im Blut. Das stärkt die Knochen, beugt Prostataleiden vor. 

Bei Frauen wird Östrogen ausgeschüttet. Dieses Hormon hält jung, sorgt für schöne Haut und beugt Krampfadern und Cellulite vor. 

Zudem wirkt das Liebesspiel gegen Gefässverkalkung, Knochenschwund, Herz-Kreislauferkrankungen und Schlaganfall.

Und was ist sie nun, die wahre Liebe?

Trotz aller wissenschaftlicher Abhandlungen und Erklärungsversuche: Liebe wird wohl immer eines bleiben - einfach das, was sie ist. Wie in folgendem Gedicht von Erich Fried: 


Was es ist

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft 

Es ist was es ist 
sagt die Liebe 

Es ist Unglück 
sagt die Berechnung 

Es ist nichts als Schmerz 
sagt die Angst 

Es ist aussichtslos 
sagt die Einsicht 

Es ist was es ist 
sagt die Liebe 

Es ist lächerlich 
sagt der Stolz 

Es ist leichtsinnig 
sagt die Vorsicht 

Es ist unmöglich 
sagt die Erfahrung 

Es ist was es ist 
sagt die Liebe 

Erich Fried






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt