our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Mit Spielzeug-Bagger ganzen Keller ausgebaggert

Eine Grube für einen Keller auszuheben, ist ja nichts ungewöhnliches. Dass jemand dafür über 15 Jahre braucht, schon eher. Und spätestens, wenn dieser jemand nur ferngesteuerte Spielzeugbagger verwendet, um den Keller auszubaggern, bleiben nur zwei Möglichkeiten: Der Mann hat irre viel Zeit - oder ist verrückt.

Baggert seinen Keller rein mit ferngesteuerten Baumaschinen aus - Little Big Joe.

Willkommen in der im wahrsten Sinne des Wortes "kleinen Welt " des Little Big Joe aus Saskatchewan in Kanada. Little Big Joe`s Welt besteht nämlich seit 1997 aus einem, noch nicht fertigen, Kellergewölbe unter seinem Haus - und seinen ferngesteuerten Baggern und Lkw`s.

Mit denen baut er an seinem Keller - schon seit 15 Jahren! Ist aber auch kein Wunder, denn im Durchschnitt baggert er gerade mal 8 bis 9 Kubikmeter Erde weg - im Jahr! Nicht mal eine Schaufel nimmt Little Big Joe in die Hand, die ganze Arbeit wird von seinem ferngesteuerten Baggern und Lkw`s "erledigt". 
"Ich fühle mich", so der Herr über die Langzeitbaustelle, "richtig toll, wenn ich in meinem Keller sitze und mit meinen ferngesteuerten Baumaschinen die Arbeit erledige." Es sei schon immer seine Passion gewesen, Modelle von grossen Baumaschinen zu bauen - bis er eines Tages anfing, diese mit Fernsteuerungen auszustatten und sie so voll funktionsfähig zu machen.

Tja, der Mann lebt halt seinen Traum... Übrigens, das zum Keller gehörende Haus ist schon längst fertig. Dort musste Little Big Joe richtige Maschinen einsetzen - Frau "Little Big Joe" verspürte nämlich so gar keine Lust, ebenfalls 15 Jahre auf ihr Heim zu warten :o)









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













2 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Sowohl der Bagger (Minibagger?) als auch der Dumper sind klasse! :)

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt