Unbekanntes Leben im Lake Wostok?

Offizielle Bestätigung gibt es noch keine - doch in Moskau hat es sich wie ein Lauffeuer verbreitet: Einem russischen Forschungsteam sei es gelungen, sich bis zur Oberfläche des legendären Lake Wostok (Wostoksee) durchzubohren. Gab es auch schon Kontakt zu bisher unbekanntem Leben im Lake Wostok?

Hatten diese Forscher schon Kontakt zu bisher unbekannten Lebensformen?
Russische Forscher sind offenbar in der Antarktis durch das bis zu vier Kilometer dicke Eis zum subglazialen (=unter Eis liegendem) Lake Wostok vorgestossen. Die Wissenschafter erhoffen sich von seiner Erforschung Erkenntnisse über das Leben und Klima der Urzeit - und die mögliche Entdeckung bisher unbekannter Lebensformen!

Wegen des drohenden antarktischen Winters mussten die Forscher auf weitere Bohrungen verzichten - erst im Dezember werden diese offiziell wieder aufgenommen, um dann Proben gefrorenen Seewassers zu ziehen.

Inoffiziell, so wird auf einigen russische Seiten gemutmasst, verfügen die Forscher schon jetzt über Proben der obersten Schichten des Lake Wostok, die nach Moskau gebracht und dort in Speziallabors auf Spuren möglichen Lebens untersucht werden sollen. Wir bleiben dran!






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt