Was bedeutet für dich Glück?

Wir alle hätten es gerne - Glück, und am besten ganz ganz viel davon und jeden Tag und jederzeit. Doch was ist das eigentlich: Glück. Wärst du glücklich, wenn du Macht hättest, oder Liebe, oder Reichtum? Aber wenn es so einfach wäre, warum waren eine Prinzessin Diane, eine Whitney Houston oder ein Michael Jackson nicht glücklich? 


Glück, das ist keine Glückssache, sagte schon der römische Dichter und Staatsmann Seneca im ersten Jahrhundert nach Christus. Ein Reporter wollte der Frage auf den Grund gehen, was Menschen unter Glück verstehen und was es braucht, um glücklich zu sein. 

Als erstes interviewte er einen sehr reichen Mann und fragte ihn, ob und warum er glücklich sei. Der reiche Mann zeigte auf sein prächtiges Anwesen und antwortete: "Ja, ich bin glücklich, weil ich all das habe".

Die nächsten, die der Reporter besuchte, war ein Ehepaar mittleren Alters. Das wohnte in einem Vorort in einem beschaulichen Häuschen. Auf die Frage, was sie glücklich mache, antworteten die zwei: "Wir sind glücklich, weil wir uns lieben und eine kleine Tochter haben, die uns viel Freude macht".

Als Letztes stellte er die Frage nach dem Glück einer arme Frau, die in einem heruntergekommenen Haus lebte. Die antwortete lächelnd: "Ich bin glücklich, weil ich vieles habe, für das ich dankbar sein kann. Ich lebe, ich habe ein Dach über dem Kopf und ich habe das große Glück, 3 Kinder zu haben".

Das Resüme des Reporters - und übrigens vieler anderer, die sich wissenschaftlich auf die Suche nach Glück gemacht haben: Glück und Glücklichsein - das bedeutet für jeden was anderes! Wie die Schönheit existiert das Glück also nur in den Augen des Betrachters. Jeder von uns muss selbst entscheiden, was für ihn Glück bedeutet.

Deshalb gibt es auch nicht den einen Weg, sondern viele Wege zum persönlichen Glück, die jeder selbst herausfinden muss. Dabei sind Lebensbedingungen oder Faktoren wie Wohlstand, gesellschaftlicher Status, Geschlecht, Intelligenz oder Alter, überhaupt nicht wichtig fürs Glücklichsein. Eine gute Nachricht, wie ich meine.

Ob DU glücklich oder unglücklich bist, darüber entscheidest nur DU allein. Freut dich der wunderschöne Sonnenuntergang - oder bemerkst du ihn gar nicht? Und welche Bedeutung misst du dem bei, was du erlebst.


Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast, es hängt nur davon ab, was du denkst. Dale Carnegie (1950er Jahre)
Glücklichsein ist ein Maßanzug. Unglückliche Menschen sind jene, die den Maßanzug eines anderen tragen wollen. Karl Böhm
Wir alle streben nach Glück und einem erfüllten Leben. Seneca (100 n. Chr.)









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Glück bedeutet für mich - mit mir, mit meiner Familie und meinem Umfeld in Frieden zu leben, dafür bin ich dankbar und wenn man dann noch gesund ist, ist dies das grösste Glück was man haben kann.

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt