our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Wie krieg ich Sekundenkleber wieder weg

Sekundenkleber ist schon eine tolle Erfindung. Hatz-fatz ist das zu reparierende Teil wieder "heile" - aber genauso hatz-fatz geht beim Hantieren und Arbeiten mit Sekundenkleber was im wahrsten Sinn des Wortes daneben. Der Kleber geht aber mit ein paar Tricks in der Regel wieder mühelos weg - man(n) muss halt wissen, wie man Sekundenkleber wieder weg kriegt.



Sekundenkleber auf der Haut?

Sind die Hände oder Finger nur leicht mit dem Sekundenkleber verklebt, reicht meist schon ein Waschen mit warmem Wasser und Gallseife. Haushaltsübliches Spülmittel wirkt auch recht gut.

Grundsätzlich ist es besser, die Hände mit möglichst warmen bis heissem Wasser zu reinigen, mit kaltem geht`s echt schlecht.

Wer mit Chemie ran will: Nagellackentferner eignet sich ebenfalls, um den Kleber wegzubekommen, da er zu den Lösungsmitteln gehört. Danach aber unbedingt nochmals gründlich die Hände waschen, damit du den Nagellackentferner nicht versehentlich in die Augen reibst.

Auch eine feuchte Creme oder Vaseline soll helfen. Ein paar Minuten einwirken lassen, dann löst sich das Problem von alleine - und von der Haut

Was du lassen solltest: Mit roher Gewalt die Klebereste von der Haut entfernen. Da machst du nur mehr kaputt, und schneller geht`s erst nicht.

Sekundenkleber auf glatten Flächen?

Top-Tipp: Möglichst heisses Wasser drauf auf die Klebereste - der Sekundenkleber platzt dann meist ab. Die Reste kannst du dann gaaaanz vorsichtig mit einem Spachtel abkratzen. Einen Versuch ist das allemal wert, ist ja einfach und kost nicht viel.

Aber Vorsicht: Nicht jede Unterlage verträgt Wasser!!!

Ansonsten gilt wie bei "Superkleber auf der Haut": Mit Nagellackentferner oder auch Aceton gehen die meisten Klebereste mühelos weg. Leider oft auch Teile der Oberfläche, falls diese beschichtet oder lackiert sind. Deshalb vorher immer an einer unfälligen Stelle ausprobieren, ob die Oberfläche den Kleber-Entferner auch ohne Schaden aushält.

Im Baumarkt gibt`s ansonsten auch spezielle "Aufkleber-Entferner". Die sind nicht so scharf wie Aceton & Co, nur im Preis - weil Spezialprodukt - legen sie mächtig was vor. Auch hier gilt: Vorsichtshalber vorher an unauffälliger Stelle testen.






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt