Batman gerät selbst in Polizeikontrolle

Mit ganz irdischen Problemen musste sich Batman im US-Bundesstaat Maryland herumschlagen. Dort geriet der geflügelte Verbrecherjäger selbst ins Visier der Polizei - nämlich in eine Polizeikontrolle.

Batman mit Officer Howard von der County Police.
In die war Batman geraten, weil über dem Nummernschild seines schwarzen Lamborghini ein Batman-Logo angeklebt war - was natürlich nicht ganz den Verkehrsvorschriften entspricht, Batman hin oder her. 

Doch zum Glück für den Comic-Helden entpuppten sich die Polizisten als Batman-Fans - auch weil der gerade auf dem Weg zu einer Charity-Veranstaltung für Kinder in einem nahen Krankenhaus war.

Nach einer kurzen Überprüfung der Wagenpapiere durfte der als Batman verkleidete Wohltäter weiterfahren - aber erst, nachdem die sympathischen Polizisten ein Fotoshooting mit ihm gemacht haben. 







Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt