Eltern vergessen 3jähriges Kind in Spieleland

Als ein Elternpaar aus dem US-Bundesstaat Maryland vergangenen Sonntag die Spätabend-Nachricht schauten, erschraken sie nicht schlecht. Denn in einer Sondermeldung wurde über ein dreijähriges Mädchen berichtet, das von seinen Eltern in einem Spieleland vergessen worden war - es war ihre eigene Tochter und SIE waren die Eltern, die ihr Kind vergessen hatten!

Die kleine Harmony war von ihren Eltern im Kinderspieleland vergessen worden.
Wie die Polizei von Harford City mitteilte, hatte sich am Abend des vergangenen Sonntag ein Restaurant-Besitzer bei ihnen gemeldet und angegeben, es sei eine kleine Dreijährige nach einer Party im örtlichen Kinderspieleland vergessen worden.

Um raschestmöglich die Eltern ausfinden zu machen, wandte sich die Polizei an den örtlichen Fernsehsender, der dann in einer Sondersendung von dem vergessenen Kind berichtete. Und eben jene Sondersendung sahen die Eltern der kleinen Harmony.

Sie meldeten sich bei der Polizei und versuchten zu erklären, wie es dazu kommen konnte, dass die kleine Harmony im Spieleland vergessen worden war. Mit Verwandten war nämlich vereinbart worden, dass jene die Kleine zu sich mitnehmen würden - was jene durch ein Missverständnis allerdings nicht gemacht hatten.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt