Fifa bestätigt. Messi wechselt in die zweite französische Liga

Die Fifa bestätigt es auf ihrer Homepage: Lionel Messi wechselt zur kommenden Saison in die zweite französische Liga, genauer zum SCO Angers! Der Grund, weshalb diese Meldung bei wahren Fussballfans Ungläubigkeit auslöste: Bei Messi handelt es sich nicht um den dreimaligen FIFA Weltfussballer vom FC Barcelona, sondern um einen U-17-Nationalspieler aus Kamerun namens Lionel Messi Nyamsi.

Nein, kein falsches Bild. Das ist tatsächlich Lionel Messi - allerdings noch mit Nyamsi dazu. 
Wie ein Angers-Verantwortlicher mitteilte, sei auch "Messi II" ein überaus talentierter Fussballspieler. Allerdings spielt er nicht im Angriff, sondern als Innenverteidiger oder im defensiven Mittelfeld.

Es sei aber nicht leicht, einen derart berühmten Namensvetter zu haben, betont indes der 17-jährige Nachwuchsspieler Lionel Messi Nyamsi. "Der Name ist manchmal eine grosse Bürde, aber so heisse ich nun mal."

Spekulationen, wonach er sich einfach habe umtaufen lassen, um auf sich aufmerksam zu machen, wies  der Kameruner entrüstet zurück. Naja, wer`s glaubt... ;o)

Mehr über Fussball direkt bei www.fifa.com




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt