our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Red Bull. Der bekannteste Energy-Drink der Welt

Wir alle kennen es, und viele von uns trinken es: Red Bull. Was früher der Kaffee war nach dem Aufstehen, ist heute für viele ein Red Bull. Es ist eines der am meisten konsumierten Getränke überhaupt. Doch wie wurde diese Dose mit dem roten Stier zu dem Kult-Getränk von heute, und zum bekanntesten und wohl meist getrunkenen Energy-Drink der Welt?


Von Blogger Domenic Sieber

Koffeinmässig ist das Red Bull dem Kaffee sehr ähnlich, beides enthält ca. 80 Milligramm, doch der Zuckerunterschied ist immens. Ein Red Bull enthält ca. 15 Zuckerwürfel. 

Dass solche Getränke zur Leistungssteigerung dienen, wussten schon die Japaner im 2. Weltkrieg, sie gaben ihren Piloten schon damals solche Mittel. 

Als ein Mann namens Dietrich Mateschitz 1982 Thailand besuchte und dort ein Getränk namens Krating Daeng trank, fiel ihm auf, dass das Getränk ihm half den Jetlag nach dem langen Flug zu verkleinern. 

Überzeugt von diesem Supertrank brachte er die Idee nach Europa. Mit geschickter Vorgehensweise brachte er das Getränk schnell in Umlauf und bald darauf wurde es bei den Jugendlichen zu einem erfolgreichen Trend.

Wird meine Leistung durch Red Bull wirklich gesteigert

Die Meinungen sind zweigeteilt, man nimmt an, dass die geistige Leistung angekurbelt werden kann, dies ist vor allem wegen dem hohen Koffeingehalt. Trotzdem behaupten viele Studien immer noch das Gegenteil.

Dass die Leistung im Sport erhöht wird, ist jedoch sicher, trotzdem ist die Gefahr, dass eine oder andere Pölsterchen an der Hüfte zu bekommen gross, da der Zuckergehalt sehr hoch ist.

Schadet Red Bull meiner Gesundheit?

Wie wir alle wissen, schädigt Zucker den Zahnschmelz und kann so zu unangenehmen Besuchen beim Zahnarzt führen. Doch der Zucker ist nicht das einzige Problem von Red Bull

Bei erhöhter Dosis, bei ca. 4 Dosen Red Bull pro Tag, können Übelkeit, Blähungen, Bauchschmerzen oder Schlaflosigkeit auftreten. Mit höchstens 2 Dosen pro Tag ist man sicher auf der gesünderen Seite. 

Ebenfalls wird davor gewarnt Red Bull und Alkohol zu mischen, weil sonst eine Überdosis an Alkohol eingenommen werden kann ohne das man es richtig spürt.

Was bei fast allen Lebensmittel gilt, ...

gilt auch für Red Bull, im richtigen Mass ist es ohne weiteres zu geniessen.






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt