Miley Cyrus und ritzen? Alles Quatsch

Eine(r) fing an, und alle hinterher: Seit Tagen geistert die Frage, ob sich Miley Cyrus selber ritzt, durch alle möglichen Internetseiten. Und was denn aus der Verlobung und Heirat mit ihrem Freund Liam Hemsworth wird. Alles Quatsch, twittert Miley Cyrus, sie sei überhaupt nicht verlobt und auch das mit dem Ritzen sei ein dummes Gerücht. Auch ihr Management dementiert solche Gerüchte strikt.

Gemütliches Gassi-Gehen am frühen Morgen. Liam Hemsworth, Miley Cyrus - und Hund Floyd.

Er sieht aber auch schon verdächtig nach einem Verlobungsring aus, der Ring, den Miley Cyrus bereits seit November am Ringfinger trägt. Dummer Zufall? Auf jeden Fall stellt Miley mit einem Tweet alles klar:

Und was ist mit den Gerüchten bezüglich "Ritzen"? Unsinn zum Quadrat, meint das Management von Miley Cyrus. Einige "Promi-Seiten" glauben auch in den Tweets von Miley erste Anzeichen von Depression zu erkennen... Wer selbst mal schauen will >>> hier klicken (Twitter-Anmeldung nötig).

Die "schlimmsten" Tweets sind, dass sie einen Husten hat und das nicht lustig findet, und dass sie eine Einladung nicht annehmen kann. Also, wenn DAS schon auf eine Depression hindeutet. Naja.


Krise, Depression? Wo denn genau bitte...

Gestern auf jeden Fall hat man Miley Cyrus und Liam Hemsworth in Los Angeles entdeckt, wie sie Hand in Hand einen Spaziergang gemacht haben. Dabei war auch ihr kleiner Welpe Floyd

Der australische Schauspieler Liam Hemsworth (22) erholt sich gerade von den Dreharbeiten und Promo-Veranstaltungen für seinen neuesten Film "Hunger Games", der weltweit ein Riesenhit zu werden scheint.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt