our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Omas beste Hausmittel. Löwenzahn

Der Löwenzahn leuchtet bald wieder aus den grünen Wiesen und zeigt uns den Frühling an. Aber der Löwenzahn ist mehr, als nur eine leuchtendgelbe Blume, nein er liefert uns auch eine grosse Portion an Vitamin A und C und regt auch unsere Verdauung an. Was unsere Grossmütter als wirksames Hausmittel verwendeten, erlebt wieder ein Revival. 


Wie viele Frühlingspflanzen hat der Löwenzahn eine ausgeprägte blutreinigende Kraft und eignet sich  deshalb bestens für eine Frühjahrskur. Er regt sämtliche Verdauungsorgane sowie Niere und Blase an und wirkt enorm entschlackend.


  • Innerlich als Tee oder Aufguss: Einen Teelöffel getrocknete Blüten oder Blätter pro Tasse Tee, mit 1/4 Liter heissem Wasser übergiessen und auf Trinktemperatur abkühlen lassen. Alternativ eine Handvoll frischer Pflanzen (Wurzeln und/oder Blätter) mit 1 L kochendem Wasser übergiessen, täglich drei davon Tassen trinken.  
  • Bis in den Frühsommer hinein sind die Blätter bestens für einen Salat geeignet. Gepflückt werden können die Blätter, solange sie noch saftig und  zart sind. 
  • Als "Kaffee-Ersatz": Dafür werden die Wurzeln im Herbst geerntet, dann in Scheiben geschnitten und im Backofen oder in der Pfanne geröstet. Sind die Scheiben trocken, dann mahlen und wie Kaffeepulver verwenden. 
  • Die äusserliche Anwendung als Hand- und Fussbad hilft gegen Arthritis. Dafür eine gute Handvoll frischer ganzer Pflanzen mit einem Liter heissem Wasser übergiessen und auf Körpertemperatur abkühlen lassen. Gegen Geschwüre und Hautkrankheiten helfen Breiumschläge aus gehackten Blättern und Blüten.

Den Löwenzahn kann man selbst sammeln und dann trocknen. Aber nicht gerade die Pflanzen direkt am Strassenrand nehmen. Löwenzahntee gibt`s aber auch fixfertig getrocknet im Reformhaus zu kaufen, doch wie immer: Frisch ist einfach besser :-)






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Auch meine Oma wusste immer schon, was das beste ist ^^

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt