Polizei, dein Freund und Helfer

.... im wahrsten Sinne des Wortes!! Die Griechen haben jetzt eine ganz neue Idee ausgetüfftelt. Falls Oma ihr Geld sicher zur Bank bringen möchte und sich ein bisschen fürchtet gibts jetzt Hilfe.


Laut Meldungen aus der griechischen Regierung, können die Griechen ab sofort Polizisten und Polizeiautos mieten.  Die Miete eines Beamten kostet 30 Euro die Stunde. Mit dem passenden Polizeihund 50 Euro.

Der Streifenwagen macht 40 Euro extra, wer's billiger mag, setzt den Beamten aufs Motorrad 20 Euro, wer es kostspieliger mag nimmt ein Patrouillenboot für 200 Euro oder gar  ein Hubschrauber für 1500 Euro die Stunde.

Zu diesen außerordentlich günstigen Tarifen können die Polizisten sogar als Eskorte für gefährliche oder wertvolle Güter und Transporte verwendet werden, sowie zu Trainigszwecken für Privatleute oder aber auch zu Filmaufnahmen.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt