Comeback. Demi Moore zurück mit neuem Namen

Nach der Trennung von Ashton Kutcher hatte Demi Moore einen totalen Zusammenbruch. Doch jetzt ist sie zurück mit strahlendem Lächeln. Comeback auf dem roten Teppich, neuem Film und neuem Namen

Ist ihre grösste Trauer nach der Trennung von Ashton Kutcher vorbei? Demi Moore
Die schillernde Liebesgeschichte zwischen Ashton Kutcher (34) und Demi Moore (49) ist Vergangenheit. Dem schlaksigen Hollywood-Schönling hat die Trennung offenbar nichts ausgemacht, während Demi um so mehr daran zu knabbern hatte. 

Zu dieser Zeit hatte sie wohl eine Hassliebe zu ihrem Körper und gab damit einen tiefen Einblick in ihr Seelenleben. Nachdem sie völlig abgemagert und nervlich am Boden zerstört war, begab sie sich im Januar in eine Psychotherapie und wie es scheint, hat es genützt. 

Denn nun scheint sie endlich wieder mit neuem Lebensmut zu glänzen. Und im neuen Film „LOL: Laughing Out Loud“, einem Remake der Komödie mit Sophien Marceau (45) von 2008, spielt sie die junggebliebene Mutter von Jungstar Miley Cyrus (19, „Hannah Montana“). 

Offensichtlich steht sie endlich zu ihrem Alter und will nicht mehr verzweifelt das junge sexy Vamp-Model sein. Doch egal ob 15 oder 50, die Probleme um Liebe und Männer sind scheinbar immer dieselben, ob im Film oder im echten Leben. 

Aber nun scheint Demi Moore endlich angekommen zu sein, und zeigt das gleich mit einem neuen Namen: statt Mrs. Kutcher, ihrem bisherigen Pseudonym bei Twitter, nennt sie sich dort jetzt „@Justdemi“ – einfach Demi. 

Ja, liebe Demi Moore, und wir alle hoffen, dass Du von nun an wirklich „Justdemi“ bleibst, denn etwas anderes hast Du gar nicht nötig.









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt