Frauen erstmals klüger als Männer

AAAAAArgh, das hören wohl die wenigsten von uns Männern gerne. Denn in einem seit über 100 Jahren regelmässig durchgeführten weltweiten IQ-Test haben 2012 die Frauen erstmals die Männer überholt! Heisst das jetzt, dass Frauen wissenschaftlich bewiesen klüger sind als Männer

Die IQ-Tests werden seit 100 Jahren weltweit von Psychologen durchgeführt, und bisher konnten die männlichen Geprüften ihre weiblichen Kontrahentinnen mit gleichbleibend etwa 5 Punkten auf Abstand halten. 

Anfangs, das heisst die ersten 99 Jahre, deuteten Psychologen, dass der geringere IQ von Frauen genetisch bedingt sei. Doch der Unterschied schmolz in den letzten Jahren immer mehr dahin - bis die Frauen dieses Jahr IQ-mässig die Männer überholten.

Zur Verteidung der Männerschaft: Wir sind nicht doofer geworden, auch wenn das so manche Feministin so behauptet. Nein, insgesamt gesehen sind in den letzten 100 Jahren die IQ-Werte von Männern und Frauen gestiegen - nur bei Frauen eben schneller. Meint zumindest die weltweit anerkannte IQ-Kapazität James Flynn.


Meine persönliche Erklärung: Während wir Männer dafür gesorgt haben, dass ALLE was lernen können...

Der meint auch, dass die Steigerung des durchschnittlichen IQ`s eine natürliche Folge der Moderne sei. Die Welt werde immer komplexer, anspruchsvoller - weshalb sich auch die Gehirne der Menschen angepasst und weiterentwickelt hätten.

Jaja, aber leben nicht alle, Männlein und Weiblein in der gleichen komplexen Welt? Warum haben denn die Weiblein IQ-mässig derart zugelegt?

Eine mögliche Erklärung, so Psychologen, sei, dass das Leben der Frauen um einiges anspruchsvoller geworden sei als früher. Frauen haben heute eine Doppelbelastung mit Familie und einem Job - quasi müssten sie multitasking-fähig sein.


...haben Frauen dafür gesorgt, dass wir Männer uns einfach nicht auf den Lernstoff konzentrieren konnten... ;o)

Bildlich erklärt: Das Gehirn ist wie ein Muskel. Wird es ständig gefordert und trainiert, wird es quasi immer grösser und kann mehr leisten. Und wir Männer haben eben "weniger trainiert" als unsere Frauen.

Oder aber, so ein weiterer Erklärungsversuch, Frauen haben vielleicht grundsätzlich ein etwas höheres Intelligenz-Potential als Männer, und merken das jetzt erst richtig. Aha. Würde aber auch nicht grad ein tolles Licht auf sie werfen. 

Für diesen internationalen IQ-Test wurden diesmal übrigens Untersuchungsergebnisse aus Ländern in Westeuropa und aus den Vereinigten Staaten, Kanada, Neuseeland und Argentinien zusammengefasst.

Persönliche Anmerkung, die absolut nicht stimmen muss: Ich schieb die Schuld mal auf die Amerikaner. Zweimal hintereinander einen George W. Bush gewählt, das musste sich ja irgendwann auswirken ... ;o)

Bin ja schon mal gespannt auf die Ergebnisse im kommenden Jahr...









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt