our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Aimee Mullins - ohne Beine fest am Boden

Das Leben schien es nicht gut zu meinen mit Aimee Mullins. Als sie 1976 zur Welt kam, fehlten ihr aufgrund einer Fibulaaplasie beide Wadenbeine. An ihrem ersten Geburtstag fällten ihre Eltern und die Ärzte eine folgenschwere Entscheidung: Aimees Beine wurden unterhalb der Knie amputiert. Sie würde, so die Einschätzung der "Experten", für immer an den Rollstuhl gefesselt bleiben. Doch alle hatten die Rechnung ohne die kleine Aimee Mullins gemacht...

Geht für die meisten Menschen ungewohnt offen um mit ihrer Behinderung: Aimee Mullins.

Denn schon als kleines Kind zeigte Aimee eine ungewöhnliche Willenskraft. Sie lernte schon früh mit Prothesen zu laufen, betrieb Sport und wuchs dadurch - fast - wie andere Kinder auf. Als Teenager mischte sie in verschiedenen Sportarten gar auf internationalem Niveau mit.

Nachdem Aimee an der Georgetown University 1998 ihren Abschluss in Geschichte und Diplomatie gemacht hatte, startete sie sogar eine Karriere als Model und wurde unter die 50 schönsten Frauen der Welt gewählt.

Wie offensiv Aimee Mullins mit ihrem Handicap umgeht, zeigte sie auch als sie als Model von Alexander McQueen eine Kollektion für Givenchy mit handgeschnitzten Prothesen vorführte. Übrigens hat sie selbst 12 verschiedene Prothesen, um für jeden Anlass "gerüstet zu sein".




Dass trotz Handicap vieles machbar ist, beweist Aimee Mullins immer wieder. So wurde sie unter anderem von der grössten Kosmetikmarke der Welt als Markenbotschafterin gewonnen: Aimee Mullins ist seit 2011 eine der Ambassadrices von L’Oréal.

Seit 2011 vertritt sie ausserdem ehrenamtlich einen der grössten Behindertenverbände Amerikas und reist durch die ganze Welt, um in Vorträgen anderen behinderten Menschen Mut zu machen.

Aus eigener Erfahrung rät Aimee Mullins anderen Menschen mit Handicap sich nicht zu verstecken. Denn sie glaubt, "dass es einen bedeutsamen Zusammenhang gibt zwischen dem, was wir sind, und dem, was andere Menschen als unsere Makel und Schwächen wahrnehmen."




Und wenn Menschen offen und positiv auf andere zugehen, wird auch die Resonanz dementsprechend sein. Dass da mehr als nur ein Fünkchen Wahrheit drinsteckt, beweist Aimee Mullins jeden Tag selbst.






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt