Der Fisch, der vom Baum fiel

Drei Frauen aus dem canadischen Vancouver haben eine Geschichte zu erzählen, die man so fast nicht glauben kann. Denn die drei haben in ihrem Garten mitten in Vancouver einen Fisch gefunden. Woher der kam? Der Fisch ist von einem Baum gefallen!

Linda Taylor und Cindy Wilkinson mit dem Glückspilz - äh Glücksfisch Lucky.
Es gibt ja die wildesten Geschichten über die "fliegenden Fische". Dass einer aber grad in einen Garten mitten in Vancouver geflogen kommt, ist doch ein wenig, äh, ungewöhnlich. 

Doch der Nachbar von Cindy Wilkinson schwört Stein und Bein: Er habe am Montag - verständlicherweise mehr als überrascht - zugesehen, wie ein grosser oranger Fisch aus einer Zeder in Cindy`s Garten auf den Boden gefallen ist!

Sofort sei er hingelaufen und habe den voller Zedern-Nadeln, aber noch zappelnden Fisch gepackt, in einen Eimer gesteckt und den dann mit Wasser gefüllt. Dort blieb der "kleine Nemo" dann auch, bis Cindy Wilkinson nach Hause kam und ein kleines Aquarium besorgte.

Der Fisch, der vom Baum fiel, ist orange, etwa 25 Zentimeter lang und ist vermutlich ein Buntbarsch. Heimisch ist diese Fischart üblicherweise in Süd- und Mittelamerika. 

Wie der Fisch, der den Namen "Lucky" (Glücklicher) erhielt, in den Baum von Cindy Wilkinson kam? Darüber lasse sich nur spekulieren. Am logischten wäre noch, dass Lucky ursprünglich ein einem Outdoor-Teich gelebt hat und die "Fast-Beute" eines Reihers oder eines Adlers geworden ist.

Und der habe sein Fast-Mittagessen dann über dem Garten von Cindy Wilkinson aus welchem Grund auch immer "verloren". Ob`s wirklich so war? Hm, wisse natürlich keiner.

Übrigens, irgendwem müsste "Lucky" ja demnach auch abgehen. Vielleicht kennt ja jemand jemanden aus dem canadischen Vancouver, der einen orangen Buntbarsch vermisst. Cindy Wilkinson aus der St Davids Avenue hat einen in ihrem Baum gefunden :o)









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt