Streetparade in Zürich 11. August 2012

Seit 13 Uhr ist Zürich wieder offizielle Liebes-Partystadt. 30 Love Mobiles cruisen durch die Stadt, auf sieben grossen Bühnen entlang der Route wird zusätzlich gerockt, was das Zeug hält. In Zürich hat die 21. Streetparade begonnen!

Wer auf der Street Parade auffallen will, muss sich richtig was einfallen lassen.
Neben Zürich präsentiert sich heute auch das Wetter von der allerbesten Seite, die Sonne lacht von einem wolkenlosen Himmel und heizt die sowieso schon heisse Stimmung noch weiter an. 

Weshalb die Organisatoren um zwei Dinge bitten: Möglichst viel alkoholfreies zu trinken und reichlich Sonnencreme aufzutragen. Damit es heute abend auf den zahlreichen Aftershow-Partys auch noch "klappt" ;o)

Auch heuer geht die Route der Mega-Techno-Party rund ums Zürcher Seebecken. Mehr als 900`000 Tanzbegeisterte aus aller Welt werden von den Organisatoren erwartet - und wie es bisher aussieht, behalten sie locker recht. 

Wer noch nichts vor hat - auf nach Zürich! Und Kleider braucht`s dort eh nicht viele - wegen dem heissen Wetter mein ich natürlich ;o)

UPDATE 17:28 h

Die Street-Parade verläuft bisher friedlich. Allerdings fordert die grosse Hitze schon den ersten Tribut, so musste die Polizei einzelne Besucher, die in die Limat gefallen waren, aus dem kühlen Fluss retten, ausserdem musste schon der/die eine oder andere bereits am Nachmittag wegen zu hohem Alkoholkonsum die "Segel streichen".

Ansonsten, so die Polizei, verlaufe die Streetparade sehr friedlich.



Und wieder ist sie vorbei, die Streetparade. 2012 haben die Veranstalter wieder einmal ein mehr als fantastisches Event hingelegt.

Der Dank: 950'000 BesucherInnen kamen dieses Jahr nach Zürich, damit ist die Streetparade 2012 hinter den Rekordjahren 2001, 2004 und 2005 mit je 1 Million BesucherInnen die meistbesuchte Streetparade aller Zeiten.

Mehr Bilder und Infos findest du auf der >>>offiziellen Facebookseite der Streetparade Zürich.









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt