Die Giraffen-Rüsselkäfer von Madagaskar

Was für eine wunderbare und auch oft wundersame Insel Madagaskar ist, das beweist ein weiteres erst vor kurzem entdecktes Tier: Der Giraffen-Rüsselkäfer. Und wieso diese Käferart so heisst, ist echt nicht schwer zu erraten :o)

Imposantes Tierchen - wird aber gerade mal 1 Zentimeter gross.

Das besondere an dieser Käferart: Hat der "Trachelophorus giraffa" sowieso schon einen etwas ungewöhnlichen Hals, so ist jener der Weibchen gleich drei mal länger als jener der männlichen Artgenossen - und um Weiten länger als der anderer Käferarten.

Auffallend ist auch, dass die Männchen äusserst aggressiv aufeinander losgehen, wenn es um ein Weibchen geht. Nicht selten lässt einer der Kontrahenten sogar sein Leben bei solchen Kämpfen.

Madagaskar ist eine grosse Insel vor der Ostküste Afrikas. Durch die Isolation von der "Aussenwelt" konnten sich auf der Insel viele Tierarten entwickeln, die teilweise völlig anders sind als jene, die wir von anderen Kontinenten kennen. 

Anderen Insekten oder Tieren gegenüber verhalten sich die Giraffen-Rüsselkäfer ganz friedlich. Keine Sorge also, falls es dich, so wie mich und meine Ehefrau, auch mal nach Madagaskar verschlägt - diese Insekten beissen höchstens mal in ein saftiges Blatt :o)





Gleich weiterlesen: Peter und Theres auf Madagaskar









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt