Das neue höchste Gebäude der Welt – Bauzeit 90 Tage

Immer höher, immer schneller! In der Stadt Changsha in China wird der neue höchste Wolkenkratzer der Welt in nur drei Monaten gebaut. Perfekte Planung und Fertigbauweise machen es möglich. Dann wird das neue höchste Gebäude der Welt Sky City um 10 Meter höher sein als das Burj Khalifa in Dubai.

So soll es aussehen, das neue höchste Gebäude der Welt. Sky City One.

Der Gigant Sky City wird in der Sieben-Millionen-Metropole Changsha 838 Meter in den Himmel ragen und damit das bisher höchste Gebäude, den Burj Khalifa in Dubai, um zehn Meter übertreffen. Das ärgert natürlich die Stadtoberen von Dubai und darum schmieden auch sie schon neue Hochhaus-Pläne für die Zukunft.

Für die Planer des neuen Supergebäudes, Broad Sustainable Building (BSB), ist diese Höhe keine leere Versprechung. Sie haben bereits Erfahrung mit schnellen und hohen Bauten: Denn innerhalb einer Woche errichtete die Firma schon ein 15stöckiges Gebäude und in nur 15 Tagen ein Hotel mit 30 Stockwerken.

Trotz des rasanten Tempos erfüllt Sky City die höchsten Ansprüche an Sicherheits- und Umweltstandard. Der gesamte Bau bekommt eine 15 Zentimeter starke Isolierung und die Fenster sind vierfach verglast.


So sehen die gigantischen Wolkenkratzer weltweit aus.

Kosten und Energie werden mit einer stromlos arbeitenden Klimaanlage mit Wärmerückgewinnung gespart. In den 104 Fahrstühlen von Sky City wird ein System zur Bremsenergie-Rückgewinnung eingebaut und im ganzen Gebäude kommen nur sparsame LED-Leuchten zum Einsatz.

So verbraucht der Wolkenkratzer nur ein Fünftel der Energie, die ein herkömmliches Gebäude in dieser Grösse benötigen würde.

Selbst ein mögliches Erdbeben kann dem Riesen nichts anhaben. Tests an Modellen ergaben: Er trotzt auch Erschütterungen der Stärke 9 – obwohl in Changsha nur Sicherheiten bis Stärke 6 Vorschrift sind.

Sollte ein Feuer ausbrechen, bietet das Gebäude ebenfalls höchstmögliche Sicherheit. Die feuerfeste Stahlkonstruktion ist bis zu drei Stunden feuersicher. So könnten die 174 000 Bewohner innerhalb von 15 Minuten evakuiert werden.

Infografik. Die höchsten Gebäude der Welt.

Damit der Rekordbau in dieser kurzen Zeit entstehen kann, setzen die Planer auf das Fertighausprinzip. Während auf 17 000 Quadratmetern im Schichtbetrieb Stockwerk für Stockwerk hochgezogen werden, fertigen 12 000 Arbeiter in der BSB-Fabrik parallel die Baugruppen für Sky City.

Das hat neben dem praktischen auch einen günstigen Effekt: So betragen die Kosten nur 496 Millionen Euro. Zum Vergleich: Der Burj Khalifa kostete 1,2 Milliarden!

Baubeginn für das neue höchste Gebäude der Welt soll erfolgen, sobald alle nötigen Baugenehmigungen vorhanden sind.









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt