our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Chinese verkauft frische Luft in Dosen

Weil die Luft in chinesischen Ballungszentren oft sehr schlecht ist, bietet ein chinesischer Geschäftsmann seinen geplagten Mitbewohnern Frischluft in Dosen an! Die Portion frische Luft in der Dose hat aber noch einen weiteren Hintergrund.



Chen Guangbiao, ein in China berühmter Geschäftsmann und Visionär, verkauft seit 2012 mit Erfolg seine "Chen Guangbiao: Nice Guy" genannte Frischluft-Dosen-Serie. Rund 0,70 Euro kostet eine Dose.

Die in den Dosen enthaltene Frischluft stammt aus speziellen Gebieten in China und Taiwan. Die Luft in den Dosen ist komprimiert und zusätzlich gereinigt. 

Die Zielgruppe für die frische Luft in Dosen seien vorallem die Menschen in Chinas Gross-Städten, die den ganzen Tag einen giftigen Cocktail aus Auto- und Industrieabgasen einatmen müssen. Doch nicht der "Frische-Kick" sei das eigentliche Ziel der Aktion.

Vielmehr sollen die Menschen Chinas, so der Selfmade-Milliardär Chen Guanbiao, mit dieser aussergewöhnlichen Aktion dafür sensibilisiert werden, wie wichtig frische Luft ist. Chinas Behörden unternähmen nichts gegen die Luftverschmutzung, also müsse der "Druck" von der Bevölkerung kommen.

Chen Guanbiao scheint die Mentalität seiner Landsleute gut zu kennen. Bereits in den ersten Tagen gingen die Frischluft-Dosen weg wie die warmen Semmeln - auch weil jeder Käufer einer Dose mit frischer Luft für die leere Dose in 10 Jahren rund sieben Euro zurückerstattet bekommt.

Für den Multi-Milliardär nicht viel mehr als Kleingeld, aber die Werbewirkung war enorm.

Eine weitere unglaubliche Geschichte aus China findest du in diesem Post >>> Passanten hielten Toten für Werbe-Gag





Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt